Subtropische Beifische ?

Channa, Parachanna
Benutzeravatar

Dirk64
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1075
Registriert: 12.05.2011 10:02
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von Dirk64 » 03.03.2017 17:02

Hi Karsten
Ich denke das die 6 er Gruppe whrscheinlich so um ein Jahr alt war, vielleicht auch etwas älter. Das Männchen ist dann ca. 7 Jahre geworden und das Mädel ist jetzt im ca. 8ten Jahr.
Sie wird aber auch nicht mehr sehr alt, sie sieht schon recht angeschlagen aus.
Gruß Dirk
klick mich :) Channafreunde


Thema Autor
ExMitglied

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von ExMitglied » 03.03.2017 20:05

Dirk,
Aha, wertvolle Info - danke dir!
Habe ich mir auch noch nie wirklich Gedanken drum gemacht...


Thema Autor
ExMitglied

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von ExMitglied » 04.03.2017 18:30

Hallo,
Nach insgesamt fast 3 Tagen schwimmen die Jungen heute schon frei:

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3032
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von Klaus de Leuw » 04.03.2017 19:03

Halo Karsten,

ich kan nauf dem Video nur herumschraubende Larven und keine frei schwimmenden erkennen.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Benutzeravatar

Dirk64
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1075
Registriert: 12.05.2011 10:02
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von Dirk64 » 04.03.2017 21:59

Hi Karsten
Da hat der Klaus recht, ich sehe auch keine Freischwimmer ;-)
Gruß Dirk
........... aber wird bestimmt!
klick mich :) Channafreunde


Thema Autor
ExMitglied

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von ExMitglied » 05.03.2017 08:47

Hi Dirk,
Ja na klar, nach der Zeit können es natürlich keine Freischwimmer im eigentlichen Sinn des Wortes sein. So ist es richtiger: die Kugeln haben kleine Ruderschwänze und "eiern" im Pulk oberflächennah herum. Das Weitere bringen halt die nächsten Tage...


Thema Autor
ExMitglied

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von ExMitglied » 10.03.2017 22:10

Hallo,
So, jetzt aber kann man die Brut schon als Jungfische bezeichnen - ein Video von gestern Abend:

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3032
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Subtropische Beifische ???

Beitrag von Klaus de Leuw » 11.03.2017 13:41

Hallo Karsten,

Du bringst mich schon wieder in den Klugscheißer-Modus: ;)
Issy hat geschrieben:
10.03.2017 22:10
So, jetzt aber kann man die Brut schon als Jungfische bezeichnen
Nein, es sind noch Larven. Faustregel: Flossensaum vom Rücken über Schwanz bis zum After: Larve. Flossen voll ausgebildet (also Schwanzflosse deutlich getrennt von Rücken- und Afterflosse: Jungfisch.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


Thema Autor
ExMitglied

Re: Subtropische Beifische ?

Beitrag von ExMitglied » 12.03.2017 18:41

Tja, ich weiss gar nicht so recht, wie ich das jetzt schreiben soll...?

KdL: trotz ziemlich eindringlicher Bitte und Aufforderung, mich weder persönlich anzuschreiben, noch in meinen threads rumzuhantieren, passiert das jetzt also doch wieder...! Ich habe dich auf "ignorierte Mitglieder" gesetzt (so etwas musste ich in fast 20 Jahren noch nie machen!!!), d.h. ich sehe die Kommentare nicht, aber sehen, dass aus deiner Hand dort etwas passiert, kann ich ja trotzdem - das macht mich jetzt etwas ratlos und ehrlich gesagt auch etwas wütend; auch deshalb, weil ich jetzt hier so etwas schreiben muss! Reicht dir die Anzahl der von dir vergraulten Mitglieder noch nicht aus?

Hier noch einmal und endgültig: bitte lass es!!!

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3032
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Subtropische Beifische ?

Beitrag von Klaus de Leuw » 12.03.2017 19:18

Ganz sicher weder ich es nicht unterlassen, mich einzumischen, wenn hier sachliche Fehler publiziert werden, auch nicht zweimal hintereinander, wenn zweimal Fehler passieren. Ich glaube mich zu erinnern, entsprechendes auch damals schon erwidert zu haben, außerdem schreib ich, dass Threads kein Eigentum des TO sind, sondern öffentlich. Und dieses Forum lebt davon, dass es seriöser ist als die meisten anderen, und man sich auf die Fachkompetenz dort verlassen kann. In meinen Augen soll es dabei bleiben, und daher werde ich Fehler, die mir auffallen, korrigieren, auch wenn es dem Ego des Autors nicht passt.
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste