Channa gerechte Aquarien

Channa, Parachanna

Thema Autor
cirdan
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2012 21:52

Channa gerechte Aquarien

Beitrag von cirdan » 11.07.2015 22:38

Hallo,

vielleicht sollten wir hier mal einen Sammethread einrichten, auf denen alle ihre "Channa gerechten (völlig ohne Ironie!)" Aquarien zeigen können.... Bilder sagen mehr als tausend Worte. Leider verabschiede ich mich morgen für 14 Tage in den Süden - und habe wenige zeigenswerten Bilder zur Hand. Würde mich aber freuen eure Becken zu sehen.

LG Uwe

P.S.
In diesem Becken (2,7 x 0,9 x 0,7 m) https://www.youtube.com/watch?v=0lffvlwymbE leben z.Zt. 6 stewartiis - ein Pärchen hat derzeit ca. 30-50 Jungtiere mit ca. 10 - 13 mm Größe. Die hinteren 30cm des Paludariums haben überhängende Ufer - insgesamt sind ca 45 - 70cm des hinteren Bereichs mit Wurzeln und Kork "vollgestopft" (Die Buschfische sind seit Beginn des Jahres umgezogen)


ExMitglied

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von ExMitglied » 21.07.2015 20:58

Hi Uwe,
die Idee finde ich erstmal nicht so schlecht (obwohl ich jetzt schon weiß, daß es da ordentlich Zank geben wird ;) ) - ich werde mal demnächst was reinstellen. Übrigens scheint dein tube-link nicht zu funktionieren.
Viel Spaß im Süden - du armer Kerl!
Grüße
Karsten

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3089
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von Klaus de Leuw » 22.07.2015 12:49

Halo zusammen,
cirdan hat geschrieben:Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Mit Deinem Video tritts Du erfolgreich den Gegenbeweis an: Man sieht einen kleinen Aquarienausschnitt mit wenigen Wurzeln vor viel Dunkel, im Text erläuterst Du dann die Wirklichkeit.

Es gibt ein Problem des Threads: Ein Aquarium, das für die eine Schlangenkopfart ideal ist, mag für die andere untauglich sein. So stellt z.B. C. bankanensis völlig andere Ansprüche an das Wasser als die meinsten anderen Arten und ist mit keiner anderen Fischart zu vergesellschaften.

Ich habe kaum Gesamtdarstellungen meiner Aquarien (mein Zimmer ist auch so vollgestopft, dass man ggf. Spezialobjektive bräuchte und alle anderen Beleuchtungen ausschalten müsste), aber vielleicht ein paar aussagekräftige Teilaufnahmen.

Bild
Brutpflegendes Weibchen von C. bankanensis, gerade noch gedultetes Männchen unten links, Steinplatte als Sichtbarriere bis zur Wasseroberfläche, links davon dichtes Pflanzendickicht als Versteck mit der Möglichkeit Luft zu atmen, damals hatte ich die Korkröhren noch nicht für meine Fische entdeckt. Becken insgesamt so dicht bepflanzt, dass Rückwand kaum zu erkennen und Fische sich dem Betrachter entziehen können.

Bild
Der Spalt zwischen der Steinplatte und der Frontscheibe im oben gezeigten Becken wurde mit einer Filtermatte geschlsossen, weil der Friede nicht hielt. Vorteil des Herausfangens eines der Partners: Zusammenführung leichter.

Bild
Das o.g. Pflanzendickicht wird vom unterlegenen Partner benutzt.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


ExMitglied

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von ExMitglied » 25.08.2015 13:21

Hallo,
So, auch auf die Gefahr hin, mich (un-)gerechtfertigter Kritik auszusetzen, zeige ich mal ein paar Bilder meiner SchlaKoFi Aquarien. Wohl gemerkt, sämtliche Bilder sind jeweils kurz nach großzügigen Reinigungen oder im neu eingerichteten Zustand entstanden, daher der eher aufgeräumte Charakter! Das ändert sich dann immer im Laufe der Wochen...
Zur Erklärung noch einige kurze Worte:

Das Ch.bleheri Becken ist 90x45x45 (brutto!) und etwa zu 3/4 gefüllt. Es hat einen Eck-HMF + Zeolithfüllung mit kleiner Tauchpumpe und einen Doppelschwammfilter mit Luftheber. Die Heizung ist für den Sommer, da es im Keller steht.

Das Ch.asiatica Becken sind 340 Liter brutto mit 150er Länge, mit einem großen Eck-HMF + Zeolithfüllung mit Luftheber und als Vorfilter für meinen externen Eheim 2250.

Das Ch. sp. cobalt blue Becken sind 300 Liter brutto mit 120er Länge und etwa 2/3 Füllung. Es hat einen großen Eck-HMF mit Zeolithfüllung und einer Tauchpumpe und Heizung für den Sommer.

Das Parach.obscura Becken sind 300 Liter brutto mit 150er Länge (die beiden sind jetzt etwa 22 cm lang!), mit einem großen Eck-HMF + Luftheber + kleiner Tauchpumpe und einem JBL cristalprofi e1501. Außerdem ist noch eine Heizung für die kühleren Monate installiert. Hier hatte ich gerade komplett neu eingerichtet + Kieswechsel-was für eine Arbeit!!!
Das ist das einzige Becken im Wohnbereich.

Dann habe ich derzeit noch ein gut bewachsenes 80x35x45 Becken für meine beiden, 4 cm langen Nachwuchs- Asiaticas, welches ich aber nicht fotografiert habe - ebenfalls mit Eck-HMF als Vorfilter für einen Denerle Außenfilter.

Die Beleuchtung der Becken realisiere ich fast ausschließlich über LED's (Spot-Strahler 10/20 W und Lichtleisten) mit Wechselschaltung für verschiedene Intensitäten. Beckenabdeckungen sind bei mir, weiblichem Ästhetikempfinden zum Trotz, nur noch Glasscheiben.

Beste Grüße
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


ExMitglied

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von ExMitglied » 25.08.2015 13:23

... die nächsten:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


scorp
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1398
Registriert: 20.12.2006 02:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von scorp » 25.08.2015 16:05

Hi,

[album]7379[/album]

gab nie Probleme. Waren 6 subadulte drin und das sind nur 112 Liter.

mfg Thimo

Benutzeravatar

homer1
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013 00:49

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von homer1 » 29.08.2015 21:52

Hallo,

ich finde das Thema Channa gerechte Aquarien sehr interessant. Deshalb sind hier mal meine Becken:

Becken 1 Channa sp. Redfin
100x40x50, Wasserstand von ca. 36 cm
Beleuchtung 2 x 10 Watt LED Fluter

Becken 2 Channa blue bengalen
100x50x50, Wasserstand ca. 31 cm
Beleuchtung auch 2x 10 Watt LED Fluter

Becken 3 Channa aurantimaculata
150x60x60, Wasserstand ca. 35 cm
Beleuchtung 3x 10 Watt led Fluter

Jedes Becken wird mit einem, das auranti Becken mit 2, Eheim Innenfilter biopower 240 gefiltert.

Gruß Basti
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

SpeikobraRote
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 04.10.2009 23:15

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von SpeikobraRote » 11.10.2015 17:13

Hi,

ich schmeiß meins auch mal dazu, auch wenn es ein etwas älteres Bild ist.

Bild

LG
Anne

Benutzeravatar

Dirk64
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1085
Registriert: 12.05.2011 10:02
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von Dirk64 » 11.10.2015 17:50

Hi
Das sind alles wunderschöne Pflanzenbecken (bekomme ich nicht hin), aber jetzt ein Beispiel für die, die nicht so einen grünen Daumen haben.... so wie ich ;)
Becken ist sehr Wurzellastig und Korkröhren, reichlich. Funktioniert bei meinen Lucia schon seit Juni 2013 :)
1.JPG
2.JPG
Gruß Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
klick mich :) Channafreunde

Benutzeravatar

TimPe
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 23.07.2015 18:20

Re: Channa gerechte Aquarien

Beitrag von TimPe » 15.12.2015 11:53

Hallo liebe Leute,


statt einer ausführlichen Beckenvorstellung hier mal ein Bild meines Beckens.

100x50x50
Wasserstand bei 35-40cm
JBL e901 Außenfilter
Beleuchtung 2x T5.

5 Channa pulchra schwimmen drin, irgendwo....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße, Tim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast