Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Channa, Parachanna

Thema Autor
PhilJKU
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2016 21:08

Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von PhilJKU » 14.09.2016 18:36

Hallöchen liebe Gemeinde,

ich bin schon länger hier unterwegs - nur immer als Gast, nun hab ich doch 1-2 Sachen wo ich seit längerem keine passende Antwort finde.
Kurz zu mir, ich bin Philipp aus Apfelstädt und 21 Jahre alt, in meiner Obhut befinden sich 2 Juwel Aquarien, eins davon ist ein 250l Malawi Mbuna Becken (Bilder & ein kleinen Bericht kann ich gerne sofern Interesse besteht mal online stellen), das andere ist ein Lido 120l was zur Zeit nur bepflanzt im Raum steht, was auch ein großen Punkt hier in dem Beitrag spielt. :-?

Nun zum Lido 120l, mir hat irgend ein verrückter mal einen Wurm ins Ohr gesetzt mit den unglaublich spannenden Channa's, also erstmal Becken leer gemacht und ein bisschen recherchiert, neu eingerichtet und bepflanzt nun läuft das gute Ding vor sich her. Mein Wunsch wäre da natürlich auch ein Channa rein zu packen - jetzt habe ich viel gelesen und bin bisschen durcheinander, Einzel- oder Paar/Gruppenhaltung? Ich glaub ihr könnt mir da eher eine Auskunft geben, informiert hatte ich mich ein bisschen über die Arten Channa spec. dwarf fire&ice und auch über den Channa Gachua, beides sehr schöne Arten sowohl auch bei zweitem die schicken Unterarten.
Jetzt die Frage - was geht da?

Höre mir da gerne die Fachmeinung an und hab mich da zum Glück auch auf noch nix festgefahren.

Was mir noch auf dem Herzen liegt - ich nutze für beide Becken das Econlux SolarStinger System mit CON1 AquariumComputer für Sonnenauf- & untergang sowie um die richtigen Lichtverhältnisse einzustellen, kurz ein paar Daten zu der verbauten Leiste im Lido 120:

SolarStinger SunStrip 35 Fresh

Länge: 550mm
Eingangsleistung:20W
Farbtemperatur: 7800 K einstellbar
Lichstrom/fluss: 1300 lm

Verbaute LED's:
18x 6500K
21x RGB

Gesteuert wird die Leiste über ein Econlux CON1 - ein paar Fakten von der Seite:

- 1-5-Kanal individuelle Kanalsteuerung
- Farbverlaufsteuerung
- Dimmbetrieb für Sonnenauf-, Untergang und Mondlicht
- Szenen sind speicherbar
- Mini USB-Schnittstelle für Updates

Bin soweit zufrieden mit dem Set - im Malawi Becken bewährt es sich auch bis jetzt ganz gut.
Was mich jetzt interessieren würde, durch den CON1 kann man ja eine "Tagesfarbe" einstellen, nun würde mich mal interessieren was für ein Channa Becken dort so "gewünscht" wird, die Farben RGB und Weiß kann ich alle einzeln einstellen, deshalb würde mich mal interessieren welches Licht den Channa's am liebsten ist, das es ein bisschen schummrig sein soll hab ich schon mal gelesen, aber auch so Daten wie Farbtemperatur interessieren mich, vielleicht kann da ja jemand eine Info geben. :-?

So fürs erste hab ich mal Lesestoff da gelassen - alles andere entwickelt sich ja so wie ich das mitbekommen habe im Gespräch von alleine. :D
Ich freue mich auf jeden Fall hier gelandet zu sein und hoffe eine angenehme Zeit hier zu haben!

ein schönen Abend wünscht
Philipp

Benutzeravatar

A.Mellon
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 09.01.2010 19:13

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von A.Mellon » 15.09.2016 12:16

Hallo
Unabhängig davon das ein Lido 120 zu klein für Channa ist wundere ich mich über deine LED Beleuchtung. 65 Lumen/Watt ist ein eher schlechter Wert für LED, oder?
Gruß
Andreas


ExMitglied

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von ExMitglied » 15.09.2016 12:51

Hi Philipp,
ich muss Andreas Recht geben - das Lido 120 ist wirklich zu klein für Channa, ausser du möchtest unbedingt ein Einzeltier der kleineren Arten mit max. 20 cm KL halten. Channa benötigen i.d.R. eine etwas ausgedehntere Grundfläche mit sogar eher relativ niedrigem Wasserstand.
Vielleicht planst du lieber dieses Becken für andere Fischarten...?
Daten wie z.B. Farbtemperatur und Lichtintensität habe ich nicht wirklich parat, weil das bei Channa nicht so die Rolle spielt (ist so auch in vielen Beiträgen hier im Forum zu lesen) - es soll nicht zu hell sein, was aber auch z.B. durch eine dichte Bepflanzung realisiert werden kann und die braucht nunmal auch gewisse Beleuchtungsstärke.
Aufgrund der natürlicheren Optik setze ich meist warmweisse LED ein (bis etwa 6.500 K), wobei bei kaltweissen LED's Strömungsschatten-Effekte besser zur Geltung kommen - hier sind allerdings meist Pflanzen wie z.B. Schwarzwurzelfarn, Cryptocoryne oder Hornkraut eher im Wuchs benachteiligt, also liegt der optische Vorteil nur beim Halter und nicht beim Fisch.

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3072
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von Klaus de Leuw » 15.09.2016 13:49

Hallo,
Issy hat geschrieben:ich muss Andreas Recht geben - das Lido 120 ist wirklich zu klein für Channa, ausser du möchtest unbedingt ein Einzeltier der kleineren Arten mit max. 20 cm KL halten. Channa benötigen i.d.R. eine etwas ausgedehntere Grundfläche mit sogar eher relativ niedrigem Wasserstand.
Die Grundfläche des Lido ist nicht einmal 10% kleiner als die Deiner beiden Aquarien für die C. bleheri, die Du kürzlich hier im Forum vorstelltest. Du solltest diese also anderweitig besetzen.

Ich halte das Lido - richtig eingerichtet - nicht für grundsätzlich zu klein, es könnte zu klein sein für einen Anfänger in Sachen Schlangenkopffisch. Andererseits: Ein Schlangenkopffisch, der einen anderen beißen will, lässt sich durch 10 % oder auch 100% Grundfläche mehr sicher nicht davon abhalten. Man wird in einem Aquarium von 61 cm x 41 cm Grundfläche genauso selten oder häufig unterlegene Fische verlieren wie in einem von 1 m x 50 cm, selbst bei Badewannenhaltung kann das nie ausgeschlossen werden.

Bezüglich des Wasserstandes: Man kann auch kleine Arten bei durchaus gut 40 cm Wasserstand züchten, selbst die Jungfische können ausreichend gut schwimmen, um die Wasseroberfläche zu erreichen und nicht zu ersticken. Ich habe schon Schwärme mit 7 mm langen Larven gehabt, die sind bei solchen Abständen paternosterartig zwischen Boden und Oberfläche im Oval geschwommen. Und die Höhe des Lido erlaubt es, den Wasserstand so weit abzusenken, dass ein Schlangenkopf auch mal über der Wasseroberfläche auf einer teilüberfluteten Korkrinde oder auf einem dichten Pflanzenteppich ruhen kann.

Nun zu Dir, Philipp:
Herzlich willkommen.
Die Beleuchtung ist Schlangenkopffischen schnurz, solange sie nicht zu hell ist. Ich würde eine Lichtkombination wählen, bei der die Fische gut aussehen, und die Helligkeit so wählen, dass Du sie gut siehst und die Pflanzen ausreichend gut wachsen.
Den Filter würde ich ersetzen, der lässt möglichwerweise keinen um einige Zentimeter abgesenkten Wasserstand zu und hat Ansaugöffnungen, durch die Channalarven passen. Die meisten Schlangenkopffische bevorzugen eher wenig Strömung.

Ansonsten solltest Du noch sehr viel lesen, denn ich habe nicht den Eindruck, dass du bereits ausreichend informiert bist. Von einem Channa spec. dwarf fire&ice habe ich noch nichts gehört, wohl von den beiden Formen "dwarf" und "fire & ice". Und was "der" Channa gachua ist, weiß wohl zur Zeit niemand so genau, denn es gibt von Sri Lanka bis zum Himalaya und dann wieder runter bis auf die Malaiische Halbinsel eine unübersichtliche Vielfalt von Formen, von denen eine "der echte" C. gachua sein wird, alle anderen aber vielleicht eigenständige Arten mit unterschiedlichen Haltungsansprüchen darstellen. Kommen bei Dir subtropische Arten, die eine kühlere Überwinterung benötigen, in Frage?

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


tommy
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 18.10.2010 17:41
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von tommy » 15.09.2016 14:35

Hallo Klaus,

scroll mal bei dem angegeben Link sechs Bilder runter dann hast du des Rätsels Lösung. ;-)

http://www.aquariumglaser.de/de/archiv.php?news_id=501

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3072
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von Klaus de Leuw » 15.09.2016 15:04

Hallo Tommy,
tommy hat geschrieben:croll mal bei dem angegeben Link sechs Bilder runter dann hast du des Rätsels Lösung.
Danke für's Finden, die Suchmaschine war da erfolglos, auch die Suchmaschine auf Glasers Homepage findet diese Form nicht!
Stattdessen finde ich mit dem Suchbegriff "Fire & Ice" einen Eintrag von 2016 über dieselbe Form (gleiches Aussehen, gleiche Endgröße), nur diesmal ohne "Zwerg" im Namen: http://www.aquariumglaser.de/de/channa- ... _1746.html

Für den TO trotz der angeblichen Kleinheit (wird laut channamania doppelt so groß, und Domi vertraue ich da, Glaser nicht) eher ungeeignet, da wohl eine der aggressivsten Formen.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


FloKri
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 27.05.2012 17:14
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von FloKri » 15.09.2016 17:53

Guten Abend Philipp und wilkommen im Forum!

Schön,
dass du dich für Channa interessierst. Es sind tolle Tiere und viele Arten / Formen sind wirklich besser als ihr Ruf!

Schade nur,
dass du dich (wie viele andere vor dir) von uns mit Infos füttern lässt, die hier und im IGL-Forum massig zur Verfügung stehen.

Erst vor Kurzem haben wir hier Freddy als Channa-Anfänger in der Runde willkommen geheißen. In seinem Thread (der noch recht aktuell ist - Name vergessen) gehts auch um die üblichen Anfängerfragen. Such den Beitrag mal und falls noch Fragen offen sind, kannst du selbst mal in den beiden Foren die (Anfänger-) Threads suchen und lesen. Verzeih mir bitte, dass ich jetzt nicht freudestrahlend auf deine Fragen antworte, aber es wird mit der Zeit langweilig das alles bei jedem Neuling durchzukauen und zu erklären. Wie muss es da erst den anderen gehn, die schon viel länger als ich teilw. sehr aktiv hier im Forum antworten?

Informiere dich mal über C. andrao, C. bleheri (Hab von den "Chocolate" gerade selber Nachwuchs; die sind echt unerschrocken und neugierig), C. gachua (kleine, friedliche Formen - z.B. Blue Bengalen), C. orientalis und C. sp. "Dwarf" (ich kenne jemanden der wirklich kleinbleibende Tiere hält und züchtet). Werde dir klar, ob du den subtropischen Fischen die nötigen tiefen Temperaturen bieten und du sie auch hungern lassen kannst - beides ist sehr wichtig! Genau so wie ein gründliches Einlesen in das Thema Channa. Also bitte selber aktiv werden. Sind dann noch Fragen offen, sind sicher viele Leuta da, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Noch ein Tipp: Besuche die Channaholiker zuhause und schau dir das mal an. Gespräche mit den Haltern sind durch nichts zu ersetzen. Komm gerne auch zum Channamania Treffen (Freitag in einer Woche) nach Dülmen. Mehr Channaverrückte auf einen Haufen wirst du nirgends finden. Aus welcher Ecke kommst du denn? Selbst bei mir in Niederbayern gibts ein paar Channasüchtige. Meine Türe steht für Interessierte immer offen! Wenn du zu Dülmen keine Zeit hast komm in meine Richtung nach Deggendorf zur Herbsttagung der IGL (7. - 9. Okt.) - ein Treffen mit uns Channaholikern inbegriffen. Wünsche viel Spaß beim Einlesen!
Gruß
Florian

"Das Leben ist voller Wunder, nur der Mensch gehört leider nicht dazu" (EAV - Das Leben das ist kurz)


Thema Autor
PhilJKU
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 13.09.2016 21:08

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von PhilJKU » 15.09.2016 21:20

Guten Abend in die Runde,

es kam ja doch die eine oder andere Meinung zusammen hier, danke schon mal für die schnelle Klärung der Frage mit dem Licht. Da hab ich ja noch ein bisschen Zeit das Optimum zu finden. Zu der Frage wegen der Lumenzahl, das ist eine kleinere Version der Serie, gibt auch noch stärkere, kannst ja mal auf der Seite gucken, aber ich denke auch die Leiste hat mehr wie die 1300lm, würde eher sagen 2300lm. Vielleicht finde ich noch eine Info dazu.

Zu der Sache mit den Lido 120 - tut mir leid das ich manche hier mit den Anfängerfragen nerve, nur hab ich so ein Beispiel (Becken,Vorstellung) noch nicht gefunden, und ich kann ja schlecht was aus einem 180l Becken in ein 120l Becken mit doch recht ungewöhnlichen Maßen übertragen. Die Idee mit dem abgesenkten Wasserstand hatte ich auch schon mal vor Augen, zur Zeit hab ich Schwimmpflanzen und eine Korkröhre an der Wasseroberfläche, ich denke das lässt sich gut vereinbaren.

Also Info noch - das Becken steht in einem Zimmer wo es im Sommer eine Temperatur von 24-28℃ bekommt und im Winter liegt es so bei 18-19℃ nachts und tags bei 20-21℃ grundsätzlich wollte ich das Becken ohne Heizung fahren, maximal zur Unterstützung.

Klaus ich bitte um Entschuldigung aber das mit den Arten hab ich leider nicht gewusst, man muss dazu sagen der Newsletter von Glaser war auch glaube von 2012, da passiert ja auch was in der Zeit. Ich habe mich mal mit dem C. gachua blue bengalen beschäftigt - ein schönes Tier, von den Temperaturen sollte das laut meiner Recherche eigentlich funktionieren oder? Für mich ist halt nur die Frage ob ich diese Art als Paar oder eher Einzeln in diesem Becken halten sollte?

Ich werde mir noch einiges an Lektüre organisieren, ob ich die genannten Treffen besuchen kann weiß ich leider nicht, denk mal eher weniger da ich die nächsten Wochen recht straff eingespannt bin am Wochenende. Und für mich aus Thüringen (Raum Erfurt) ist es auch nicht direkt um die Ecke..vielleicht gibt es ja auch jemanden hier der im Raum Thüringen gerne mal für einen Austausch bereit ist ..

Mit meinen Beitrag wollte ich niemanden auf den Nerv gehen, ich denke mal das ganze beruht hier auch auf eine gewisse Freiwilligkeit und wenn es mal wieder ein zu dummer Anfängerpost ist dann macht das Ding zu, da hab ich Pech. :p

Einen schönen Abend noch und danke für die zahlreichen Antworten bis jetzt.

VG Philipp
Viele Grüße

Philipp

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3072
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von Klaus de Leuw » 15.09.2016 21:38

Hallo,
PhilJKU hat geschrieben:Für mich ist halt nur die Frage ob ich diese Art als Paar oder eher Einzeln in diesem Becken halten sollte?
Die Frage hat Karsten doch bereits beantwortet: Auf keinen Fall als Paar und einzeln besser auch nicht. Als Reaktion auf meine Erwiderung habe ich eine private Nachricht von ihm erhalten, in der ich u.a. als oberlehrerhaft bezeichnet werde. Also: Setze lieber Guppys oder Neons ein, sonst bekomme ich Ärger.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


ExMitglied

Re: Econlux SolarStinger LED Beleuchtung & Juwel Lido 120

Beitrag von ExMitglied » 16.09.2016 09:04

Hallo,
Klaus de Leuw hat geschrieben:Die Grundfläche des Lido ist nicht einmal 10% kleiner als die Deiner beiden Aquarien für die C. bleheri, die Du kürzlich hier im Forum vorstelltest.
... ist nur wenig, aber bezogen auf die Grundfläche des Lido sind es knappe 12% mehr. Aber unsere Streitereien sollten hier ja eigentlich kein Thema sein!

Zumal, wenn schon der Zirkelschluss auf meinen eigenen Beitrag so unwillkürlich und unauffällig gelenkt worden ist, ist aber auch die Längenaufteilung in die Dimensionen ein wichtiges Kriterium, das nicht vergessen werden darf, weil das natürlich mit entscheidet, wie man als Pfleger die Einrichtung gestalten kann ... diese wiederum muss den Fischen die Gelegenheit bieten, sich voreinander zurück ziehen zu können.
Gelingt dir das in dem Lido, sieht es vielleicht gar nicht so schlecht aus mit deiner Channa- Haltung. Mir würde an deiner Stelle am ehesten Channa andrao vorschweben - von den Temperaturen her würde aus meiner Sicht erstmal nicht viel dagegen sprechen und mit dieser Art hättest du wohl auch längerfristig die meiste Freude. Mehr Arten kommen im Nachgang dann meist von ganz allein ;) !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste