Channa aurantimiculata

Channa, Parachanna
Antworten

Thema Autor
Minimi89
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2017 11:13

Channa aurantimiculata

Beitrag von Minimi89 » 03.01.2017 11:18

Hallo zusammen,
ich halte zwei channa aurantimiculata.
Dabei weiß ich und viele andere leider nicht um welches Geschlecht es sich handelt
Kann mir da jemand helfen der sich damit ein bisschen besser auskennt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Minimi89 am 03.01.2017 22:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Dirk64
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1092
Registriert: 12.05.2011 10:02
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Channa aurantimiculata

Beitrag von Dirk64 » 03.01.2017 15:46

Hallo
Auf diesem Bild ist eine Geschlechterbestimmung unmöglich.
Mach doch mal ein Bild auf denen man die Tiere von der Seite sieht.
Das Männchen hat in der Regel die höhere Rückenflosse und mehr Blauanteil in dieser. Das Weibchen hat ich der Afterflosse mehr gemusterte Bereiche.
Auf dem Bild sieht man recht gut was ich meine. Männchen links. Natürlich auch abhängig von der Größe der Tiere.
Die Theorie von der Kopfbreite ist nicht sehr sicher. Domis Weibchen hatte den breiteren bulligeren Kopf. Bei meinen ist es umgekehrt.
IMG_1296.JPG
Wie lange hälst du deine Auranti schon?
Der Ausschnitt vom Becken sieht recht kahl aus. Mach doch mal ein Bild vom gesamten Becken.
Wie groß sind deine Tiere und wie groß ist das Becken. Das sich die Tiere wohl fühlen nimmt enorm viel Einfluss auf die Ausfärbung der Flossen usw.
In dem Becken sollten reichlich Verstecke vorhanden sein.
Hier ein Bild von meinem Becken.
IMG_1861.JPG
Gruß Dirk

Vielleicht kann ein Moderator diesen Beitrag ins richtige Unterforum verschieben....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
klick mich :) Channafreunde


Thema Autor
Minimi89
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2017 11:13

Re: Channa aurantimiculata

Beitrag von Minimi89 » 03.01.2017 22:08

Moin
Wenn man diese ganzen Fotos nicht ständig in kleine umwandeln müsste währe das alles nicht so kompliziert

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3120
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Channa aurantimiculata

Beitrag von Klaus de Leuw » 04.01.2017 15:12

Hallo,
Minimi89 hat geschrieben:Wenn man diese ganzen Fotos nicht ständig in kleine umwandeln müsste währe das alles nicht so kompliziert
Man könnte die Bilder vorher selektieren. Das bisher von Dir veröffentlichte Bild hast Du vergeblich verkleinert. Wie man anhand eines Fotos, dass den Hinterkörper eines Fisches und den Kopf des anderen "abbildet", die Geschlechter beider Fische bestimmen soll, ist mir sowieso schleierhaft. Es dann noch ins falsche Unterforum zu stellen, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Leute, die Dir helfen könnten, den Beitrag gar nicht finden.

Suche drei gute Bilder heraus oder mache sie:
Je eines der beiden Fische als formatfüllenden Ganzkörperaufnahme mit aufgestellter Rückenflosse.
Eine Gesamtansicht des Aquariums.

Wenn Du den Raum vorher abdunkelst bzw. nach Sonnenuntergang fotografierst, vermeidest Du die meisten störenden Reflexionen. Eine parallele Ausrichtung der Kamera zur Frontscheibe verbessert die Schärfe.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste