Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Alles rund um Becken und Zubehör
(z.B.: Aquarien, Deko, Technik etc.)
Benutzeravatar

Thema Autor
homer1
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013 00:49

Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von homer1 » 11.01.2015 17:44

Hallo,

momentan bin ich dabei ein neues Becken in der Größe 150x60x60 zu planen, da mein Altes nicht mehr dicht ist. Dadurch das es ein Sondermaß ist sind die Preise bei den Aquarienbauern in meiner Gegend dementsprechend hoch. Nachdem ich Google ein bißchen gequält habe, bin ich beim Aquarienbauer Friedeberg in Selm auf ein Sonderangebot in der von mir benötigten Größe gestoßen. Komplettes Becken mit Unterschrank und Abdeckung.
http://shop.friedeberg-aquariumbau.com/ ... :::27.html
Bevor ich das Becken bestelle, wollte ich euch mal nach Erfahrungen befragen.
Kennt jemand von euch diesen Aquarienbauer oder hat da schon mal einer ein Becken anfertigen lassen? Wie ist die Qualität der Becken und der Unterschränke?

Viele Grüße Basti


Spooky
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 02.12.2012 15:43

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von Spooky » 11.01.2015 18:03

Hey
Ich hatte zwar damals nur einen Glaskörper bei Friedeberg bestellt gehabt, aber es hatte alles gut geklappt.
Meine Aquarienkombination die ich jetzt stehen habe, kommt von Aquariumkontor und die kann ich auch nur empfehlen.
Sicher macht jeder überall andere Erfahrungen, aber ich für meinen Teil würde vom qualitativen Preis/Leistungsverhältnis sofort wieder bei Aquariumkontor bestellen.
LG

Benutzeravatar

Thema Autor
homer1
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013 00:49

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von homer1 » 11.01.2015 18:21

Hallo Spooky,

danke, ich werde mich dort im online shop mal umschauen ob ich was passendes für mich finde.

Gruß Basti


froschfettwels
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 14.05.2008 22:58

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von froschfettwels » 11.01.2015 20:20

Hi!
Hab schon mehrmals bei Friedeberg bestellt. Das letzte mal ist schon wieder fast 5 Jahre her, aber scheinbar hat sich dort nichts geändert. Der Kundendienst ist mehr als lausig. Ich warte seit nun 4 Wochen auf die Antwort bezüglich meiner Anfrage. Für die Leute in Selm wirklich ein unlösbares Problem.
Damals hab ich mir eine Abdeckung samt Leuchtbalken und Aquarium liefern lassen. Was auch alles gut geklappt hat. Irgendwann fiel mir dann auf, dass an dem Kabel kein Schalter ist. Bis heute habe ich keine Antwort auf diese Beschwerde.
Ansonsten sind sie echt billig und die Produkte sehen trotzdem wertig aus.
Empfehlenswert solange du kein Problem oder gar Fragen hast!
LG Christian

Benutzeravatar

Thema Autor
homer1
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013 00:49

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von homer1 » 11.01.2015 20:50

Hallo Christian,

danke für deine leider ernüchternde Antwort. Ich wollte mir das Becken liefern lassen, da die Lieferkosten günstiger sind, als das Becken selbst abzuholen. Wenn dann etwas fehlt habe ich das gleiche Problem mit dem Kundendienst, wie du es hast. Dann werde ich mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Vielleicht hole ich es doch ab, dann kann ich gleich vor Ort prüfen ob alles vollzählig ist.

Gruß Basti


argali
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 24.02.2010 11:36
Aquarianer seit: 2008

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von argali » 12.01.2015 17:10

Hallo

Ich hatte damals auch das gleiche Problem mit der Erreichbarkeit des Kundendienstes und dem bekommen von Antworten. Das ganze dauerte ewig und kostete mich einiges an Nerven.
An der Qualität des Beckens selbst gabs nichts zu beanstanden.
Aber ich denke, das können andere auch zum ähnlichen Preis...

LG Petra
Will wieder zurück nach Australien...

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3122
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von Klaus de Leuw » 12.01.2015 17:48

Hallo,

mit
Spooky hat geschrieben:Friedeberg
habe ich keine Erfahrungen.
kommt von Aquariumkontor und die kann ich auch nur empfehlen.
Ich niemals. Abweichung des gelieferten Unterschrankes von der Bestellung, schlechte Beratung, undurchdachter Lichtkasten, schlechter Service, Lieferung nicht ins Haus, schleppende Reaktion auf Reklamationen, nicht besonders günstig.
Als der Inhaber noch Aquariengeschäfte belieferte, hat er sich einen sehr schlechten Ruf erworben.

Ich habe mein Sondermaß (allerdings vergleichsweise klein und mit zwei Personen problemlos zu tragen) beim örtlichen Händler bestellt, das mach die Abwicklung möglicher Reklamationen (es gab keine, Garantie ist abgelaufen) einfacher.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Benutzeravatar

A.Mellon
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 09.01.2010 19:13

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von A.Mellon » 12.01.2015 20:16

Hi

Friedeberg ist qualitativ unbedingt zu empfehlen. Nur mit Lieferzeiten hat er es nicht so wenn er auf Bestellung klebt. Wenn das Becken dort als Sonderangebot steht kann ich nur empfehlen es abzuholen. ist ein Supertyp wenn man ihn persönlich kennenlernt, nur halt ein "wenig" schusselig im Beantworten von mails und bei den Lieferzeiten. Preis und Produkt ist aber immer zu empfehlen. Kenne ihn bestimmt 15 Jahre, der ändert sich nicht mehr :-)

Gruß
Andreas


Spooky
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 02.12.2012 15:43

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von Spooky » 12.01.2015 20:42

Hey
Wie erwähnt habe ich genau gegenteilige Erfahrungen gemacht!
Super engagiert, gute Beratung,1A Qualität (ausser dem Leuchtbalken-interessiert mich aber nicht-hab LED),aber so unterschiedlich kann es sein.
Das einzige was mich damals dort genervt hatte war, dass man einen Termin (auch telefonisch) mit einem Aquarienberater machen muss...
Das viel mir damals als einziges negativ auf.
Ansonsten bin ich auch heute noch perfekt zufrieden damit.
Auch das Friedeberg Becken damals war gut, hab halt dazu keine weiteren Erfahrungen zu weiterem Zubehör.
LG

Benutzeravatar

Thema Autor
homer1
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 12.01.2013 00:49

Re: Erfahrungen mit Aquarienbauer Friedeberg in Selm

Beitrag von homer1 » 12.01.2015 21:47

Hallo,

danke für eure Antworten. Einen Leuchtbalken sowie einen Filter benötige ich nicht. Als Beleuchtung werde ich wieder LED Fluter einsetzen, wie bei meinen anderen Becken, und als Filter werde ich mir einen HMF bauen. Somit kann da schon mal nicht schief gehen. Da die Qualität der Becken zu stimmen scheint, werde ich die nächsten Tage da mal anrufen und mich mal über die Becken informieren lassen. Oder erst einmal einen Termin mit einem Berater machen.

Gruß Basti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast