Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Alles rund um Becken und Zubehör
(z.B.: Aquarien, Deko, Technik etc.)

Hechtling
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: 11.09.2010 19:53
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Hechtling » 24.04.2017 11:53

Hi Thomas,

ein Traum von einem Becken! Die Maße sind super, die Einrichtung gefällt mir sehr (auch wenn ich in der Mitte evtl. Freifläche gelassen hätte) und den Besatz würde ich so ziemlich gleich machen, wirklich klasse! :)
Bleibt der Besatz so wie er ist oder willst du noch etwas ändern?


VG
MfG,Ben

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 24.04.2017 14:24

Hi Ben

Danke fürs Kompliment :-)

Ich habe den Besatz bereits angepasst und die Channa pleurophthalma wieder rausgenommen, da der Jardinii sich nicht mit Ihnen vertrug. Ich schätze er duldet keine Fische mit ähnlicher Körperform und Grösse, da er den restlichen Besatz komplett in Ruhe lässt. Dann ist ja noch die Insculpta dazugekommen und damit ist für mich das Becken bereits maximal besetzt.

Das heisst aktuell....... und dabei soll es bleiben:

5x Datnioides undecimradiatus
1x Scleropages jardinii
3x Mastacembelus erythrotaenia
1x Carettochelys insculpta

Mein mittelfristiges Ziel ist aber wieder biotopgerechte Becken zu haben, das wären dann 2-4 Becken zB. 3x oder sogar 4x 2000l , 2x4000 oder in die Richtung. Die Insculpta und den Jardinii zusammen in einem Becken und dann die Tiger und die Stachelaale zusammen in einem Becken. Vieleicht wieder mit den Pleuros oder einem asiatischen Arowana (sollte ich mal einen in die Finger kriegen ;-). Ein Mekong, Becken, ein FlyRiver Becken, ein Congo Becken (hab ich ja bereits) usw. das wär mein Traum.

Gruss thomas

Benutzeravatar

Xeno
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 05.08.2014 04:11
Aquarianer seit: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Xeno » 24.04.2017 17:44

Hey Thomas,
also willst du die Schildkröte nun doch lieber behalten und selber vergrößern, anstatt sie zu vermitteln?
Kann mir aber auch gut vorstellen, dass so ein Tierchen einem schnell an's Herz wächst!
Und bei dir muss man ja bezüglich Beckenvergrößerungen keine Sorgen haben, das ziehst du eh durch!

MfG,
David
MfG,
David

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 27.04.2017 12:03

Hi David

Grundsätzlich möchte ich sie schon behalten und im Moment schauts so aus als ob sie sich sehr gut eingelebt hat und auch mit dem restlichen Besatz klar kommt. Daher hab ich etwas Zeit um den Ausbau zu planen ;-) Dieser hängt aber von einigen häuslichen und raumtechnischen Faktoren ab, was aber nur eine Frage der Zeit sein sollte :-)

Gruss Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast