Erster Ausflug in die Terraristik

Die Plauderecke für Dies und Das ...

Rotflosse
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 485
Registriert: 02.08.2005 23:36

Beitrag von Rotflosse » 19.09.2008 16:46

Hey

kein Problem!

Super Tiere, wünsche dir viel spaß damit.

Ich habe auch wieder sachen spontan mitgenommen.

Geplant waren 2 Leopardgecko weibchen, geworden sind es die beiden und dazu: 1.0 Buntpython (Python curtus breitensteini)
0.1 Boa c. mixed
3 Kornnattern
0.1 Honduras Königsnatter
1.1 Feuer-Tausendfüssler

Gru? Tobi

Benutzeravatar

Thema Autor
Beppo
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 726
Registriert: 14.09.2006 22:24

Beitrag von Beppo » 19.09.2008 19:22

Hey ihr,


@Frank

joa, nur leider ist ja im Moment nichtmehr viel mit Sonne.
Aber im Frühling beginnt die Zucht... ;)

@Tobi
ui, dann mal her mit den Fotos, bin schon sehr gespannt und brauche noch dringenst Einrichtungsbeispiele für die kleine Schlange (die übrigens schon die ersten beiden Hälften Babymaus verdrückt hat und Montag das erste Mal Stint bekommen wird.)


machts gut, Tim

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3096
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re:

Beitrag von Klaus de Leuw » 05.10.2017 18:13

Hallo zusammen,

ich erwecke diesen Faden mal zu neuem Leben, auch wenn der Titel nicht zu mir passt, denn ich betreibe Terraristik seit knapp 40 Jahren.

Wie der eine oder andere vielleicht schon im Fotografieforum gelesen hat, pflege ich seit einigen Wochen vier Riesenunken: http://www.klausdeleuw.de/Amphibien/Bombina_maxima.html

Putzige Tierchen, die sich in der Pflege nicht von den Chinesischen Rotbauchunken unterscheiden, sondern halt nur riesig werden (gewaltige 10 cm!). Während die orientalischen auch von oben oft sehr hübsch hellgrün (manchmal auch nur schmutzig oliv) mit schwarzem Individualmuster sind, ist bei den Größten der Kontrast zwischen hübsch unterwärts und potthässlich oberwärts faszinierend. Sie sind nämlich nicht nur ähnlich schlammfarben wie unsere europäischen Arten, sondern haben richtig dicke Warzen. Ich bin gespannt, wie sich die Proportionen weiter entwickeln.

Meine sind nur wenige Zentimeter groß, möglicherweise erst in diesem Jahr metamorphisiert und gelbbäuchig. Da die heimische Gelbbauchunke aber wohl die einzige Unkenart ist, die keine Rotfärbung am Bauch bekommt, ist passendes Futter angesagt.
Firefly hat geschrieben:
26.08.2008 17:55
Man kann aber auch den Jungunken ganz profane Wasserflöhe in einer flachen Schale (bei mir tat es immer der Plastikdeckel eines Rollmopsglases)
mit max. 3mm Wasserstand anbieten. Da haben die Lurche was zum Spielen, was zu Naschen, und 'nen (dauerhaft) roten Bauch gibt's auch noch.
Dummerweise wollten meine weder spielen noch naschen, Daphnien und auch Bachflohkrebse konnte ich hinterher vollzählig vertrocknet vom Deckel schaben. Also habe ich die übrigen Krebschen lieber meinen zahlreichen aquatischen Vertebraten gegönnt und habe das Gewürzregal geplündert. Vor allem die doch etwas haarigen Ofenfischchen schaffen es, nach Schütteln in "Paprika gemahlen edelsüß" größere Menden des Pulvers in die kleinen Unken hineinzutransportieren, auf den Bildern im oben verlinkten Album kann man den Wandel von zitrone zu orange schon erkennen. Es macht Spaß, wenn nach Beginn der Fütterung erst die Blätter des brasilianischen Wassernabels zu wackeln anfängt, bis dann plötzlich so ein Unkchen oben auf so einem Blattteller hockt, um ihn gleich darauf mit einem Sprung nach einem Futtertier zu verlassen.

Gruß, Klaus - der nun darüber nachdenkt, wo welches größere Aquaterrarium für die Unken einen guten Platz findet
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3096
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Erster Ausflug in die Terraristik

Beitrag von Klaus de Leuw » 08.10.2017 15:12

Hallo,

dieses Bild
Bild
zeigt die rote Farbe etwas deutlicher, auch wenn es unscharf ist.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste