Wyckii in Gesellschaft - wie geht das?

Pimelodidae, Bagridae, Siluridae, Clariidae u.a.
Antworten

Thema Autor
Marcus_H
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 22.04.2008 09:25

Wyckii in Gesellschaft - wie geht das?

Beitrag von Marcus_H » 03.12.2015 23:08

Hallo,

nach allem was ich über die Art gelesen habe, bin ich hierüber doch arg überrascht:

https://www.youtube.com/watch?v=LOg7fcAkqC4


Ich dachte immer diese Biester wären noch rigoroser als jeder Raubsalmler wenn es um Mitbewohner geht?

Grüße
Fischbestand und Aquarien im Profil eingetragen, bitte bei Rückfragen dort nachschauen!


argali
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 24.02.2010 11:36
Aquarianer seit: 2008

Re: Wyckii in Gesellschaft - wie geht das?

Beitrag von argali » 04.12.2015 10:21

Hallo...
ich kenne zwar diese Fische nicht, aber wenn ich mir diese Pfütze so ansehe denke ich nicht das sich hier irgendein normales Verhalten aufbauen kann, geschweige denn ein Revier bilden...

Traurig...

LG Petra
Will wieder zurück nach Australien...

Benutzeravatar

Mii
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 05.01.2014 20:04
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: Wyckii in Gesellschaft - wie geht das?

Beitrag von Mii » 08.12.2015 18:16

Hallo,

für alle die es interessiert und die nicht im MFK mitlesen: Nach anderthalb Jahren wurde der H. wyckii abgegeben, da es auf Dauer doch nicht so klappt mit dem Vergesellschaften.
Gruß
Malte


Thema Autor
Marcus_H
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 22.04.2008 09:25

Re: Wyckii in Gesellschaft - wie geht das?

Beitrag von Marcus_H » 08.12.2015 19:48

Ja hab's auch gefunden bzw. wurde ja darauf hingewiesen. Es hätte mich auch echt gewundert. Schon schade, sowohl wyckii als auch wickloides sind ja enorm schöne tiere, aber dann muss halt das ganze aq diesem tier gewidmet werden...
Fischbestand und Aquarien im Profil eingetragen, bitte bei Rückfragen dort nachschauen!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste