Beleuchtung auf LED umstellen

Themen rund um die aquaristische Pflanzenwelt

Thema Autor
StevenS88
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2014 16:58

Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von StevenS88 » 19.04.2014 19:01

Hallo zusammen,

Ich hatte vor meine aquarium Beleuchtung auf LED umzustellen, habt ihr schon Erfahrungen mit LED gemacht? Gibt es das was gutes? Und vorallem was ist gut geeignet?
Vielen Dank im vorraus

Gruß Steven


zanshin
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2011 13:44

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von zanshin » 19.04.2014 21:37

Interessiert mich ehrlich gesagt auch.

Gerade LED Stripes bekommt man mittlerweile relativ günstig. Eine kostengünstige Variante, ohne viel Bastelaufwand wäre für mich auch ein Grund auf LEDs umzusteigen.

Benutzeravatar

Viper
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 26.12.2008 11:34
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von Viper » 20.04.2014 06:52

Hallo Steven

Ich habe vor ca. 1 Jahr bedingt durch den Aquariumneubau von Leuchtstoffröhren
auf LED umgestellt.

Ich denke man muss an dieser Stelle trennen

Aquarien mit Beflanzung

oder

Aquarien ohne oder anspruchslose Pflanzen

Über Aquarien mit anspruchslosen Planzen kann ich gerne berichten.

Ich habe ein knapp 2600 L Aquarium mit viel Wurzelholz bestückt. Auf diesem wachsen
Anubia`s und Java Farne. Das Aquarium selbst beleuchte ich mit gerade mal insges. 20W LED
Es handelt sich hierbei um die sogemnannten LED Fluter die man in allen Wattzahlen und Lichtfarben
im Internet kaufen kann.

Das Wachstum hat sich etwas verlangsamt ist aber zufriedenstellend. Bin mir relativ sicher
dass man mit höheren Wattzahlen auch ein pflanzenreiches Aquarium ausreichend beleuchten
kann. Ich bin mit der Art des Lichtes sehr zufrieden. Vor allem auch durch die punktuellen
Strahler ergeben sich schöne Lichtspiel Effekte unter Wasser. Das ganze sieht sehr natürich aus.

mfg Viper
Bild

Bild


Thema Autor
StevenS88
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2014 16:58

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von StevenS88 » 20.04.2014 08:13

Hey Viper,

Dankeschön für die Auskunft! Dann werd ich das mal testen.

MfG Steven


argali
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 24.02.2010 11:36
Aquarianer seit: 2008

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von argali » 20.04.2014 08:19

Hallo

Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht.
2x10 Watt Strahler ergeben bei mir ein schönes, eher dunkles ( gewollt ) Becken mit Anubia und Wurzeln.
Dämmerungsaktive Tiere sieht man plötzlich auch tagsüber viel mehr als vorher mit den 3 x 150 Watt T5.

Mit gefällts...
LG Petra
Will wieder zurück nach Australien...


zanshin
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2011 13:44

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von zanshin » 20.04.2014 08:41

Habt ihr vielleicht Bilder von euren Becken?

Benutzeravatar

Viper
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 483
Registriert: 26.12.2008 11:34
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von Viper » 20.04.2014 11:30

Hi

Bild nicht so aber hätte nen kleinen Filmausschnitt

http://www.youtube.com/watch?v=PBcxHx5pqQA

mfg Viper
Bild

Bild

Benutzeravatar

Troides
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 14.07.2011 17:48

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von Troides » 20.04.2014 16:58

Hi
Ich beleuchte meine Becken inzwischen fast alle mit LED Baustrahlern. Alle becken haben Spielsand als Bodengrund.
Becken 1: 50cm hoch. Beleuchtung:1x10w Tageslicht (5400k)
Aponogeton rigidifolius und Nymphea spec wachsen super. Die Seerose ist inerhalb eines monats von einer Knolle mi ein paar kleinen Blättern (ca 3cm Durchmesser) zu eimer großen Pflanze (Blätter ca 6-8cm durchmesser) herangewachsen. Die Aponogeton haben bereits mehrfach geblüht. Valisnerien sind schlecht gewachsen
Becken 2 70 cm hoch Beleuchtung ursprünglich 2x 10 w spöter auf einer Seite 1x30w alle (5400k)
Unter 10 w ließ das Pflanzenwachstum sehr zu wünschen übrig unter 30w explodieren die Pflanzen regelrecht. Selbst Lichthungrige Arten wie Eusteralis sellatus wachsen gut.
Besonders gut zeigen den Unterschied einige Seerosen. Alle wurden zeitgleich als leicht austreibende Knollen eingesetzt. Die unter 30w Haben nach ca.2 Monaten bis zu handtellergoße Blätter und bilden seit ca 3 Wochen Schwimmlätter. Die Knolle unter 10 w noe ca 2€stück große Blätter.
Gruß Christoph


zanshin
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 12.04.2011 13:44

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von zanshin » 20.04.2014 22:01

Danke für die Berichte und das Video (sieht klasse aus!), ich werde demnächst auch mal 10W kaltweiß LED Strahlern testen, die ich mir einfach mal günstig gekauft habe.

Benutzeravatar

Firewitch
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 24.05.2013 09:02

Re: Beleuchtung auf LED umstellen

Beitrag von Firewitch » 21.04.2014 08:16

Guten Morgen,

ein prima Thema welches mich schon länger interessiert :) Darf ich mich da kurz mit einer Frage einklinken?

Ihr schreibt hier von Ergebnissen mit Strahlern - sind die Becken dann oben offen? Das würde ich mich bei meinen Flösslern nicht trauen und deswegen tigere ich um Stripes ´rum. Hat da auch schon wer Erfahrungen gesammelt?

LG
Eva-Maria
Der Eine sagt, was er weiß - der Andere weiß, was er sagt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast