aurantimaculata hat stein gefressen

Channa, Parachanna
Antworten

Thema Autor
Auri85
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2018 12:01
Aquarianer seit: 2010
Danksagung erhalten: 2 Mal

aurantimaculata hat stein gefressen

Beitrag von Auri85 » 06.05.2018 10:10

Hallo zusammen
Ich musste letztens beobachten wie einer meiner aurantimaculatas Steine gefressen hat. Normalerweise werden diese ja gleich wieder herausgespuck. Der hat Sie aber seit ein paar Tagen im Magen. Er sieht jetzt immer so aus als hätte er soeben gefressen (dicker Bauch). Kann mir jemand sagen, ob er diese wieder los wird? Die Steine sind auf jeden Fall zu gross, dass er sie ausscheiden könnte.
Vielen Dank mit freundlichen Grüssen Moriz

Benutzeravatar

Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: aurantimaculata hat stein gefressen

Beitrag von Zigermandli » 07.05.2018 07:33

Guten Morgen Moritz

Da hast du aber einen ganz schön speziellen Fall :-?

Spontan würde ich an deiner Stelle mal Kontakt mit einem Veterinär (gibt ja Spezialisten im Koi-Bereich) aufnehmen. Bei uns in der Schweiz gibt's den Fishdoc https://www.fishdoc.ch/

Gruss Thomas


Thema Autor
Auri85
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2018 12:01
Aquarianer seit: 2010
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: aurantimaculata hat stein gefressen

Beitrag von Auri85 » 07.05.2018 22:32

Hallo Thomas
Danke für die schnelle Antwort und den Tip... Ich werde da mal nachfragen. Ich hab sowas auch noch nicht gesehen und anscheinend hat hier noch niemand Erfahrungen mit Steine fressenden Schlangenkopffischen gemacht.


Thema Autor
Auri85
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2018 12:01
Aquarianer seit: 2010
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: aurantimaculata hat stein gefressen

Beitrag von Auri85 » 13.05.2018 14:26

Guten Tag
Wollte nur berichten, dass der Aurantimaculata nach ca. einer Woche die Steine selber wieder losgeworden ist. Es geht allen Tieren gut.
Mit freundlichen Grüssen Moriz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste