Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

alle weiteren Raubfische, Raritäten und Exoten
(wie z.B. Mormyriden, Messerfische u.a.)
Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3124
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von Klaus de Leuw » 03.09.2016 22:01

Hallo,
cdalla_vedova hat geschrieben:Naja meine Freude hält sich noch etwas in Grenzen, noch haben sie nicht alle gefressen, aber ich denke das wird schon noch.
Aber die Verweigerer werden nun mit Futterneid konfrontiert.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


Thema Autor
cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von cdalla_vedova » 05.09.2016 08:09

Du hattest recht Klaus!
Die beiden Kuba alligatorhechte fressen jetzt beide, die Spatula jedoch noch nicht. Aber auch die werden denke ich mal aus Hunger bald kapitulieren;)
G Chris


Thema Autor
cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von cdalla_vedova » 05.09.2016 20:03

Also die beiden lepisosteus Spatula sind echt hartnäckig und ausdauernd, auch heute wieder kein Interesse an den stinten. So langsam fangen sie an mich aufzuregen, aber ich bleibe hart auch wenn sie am Ende verhungern, was ich aber nicht hoffe.
Doch so langsam bekomme ich Angst um die Tiere dass sie einen Schade davon tragen.

Benutzeravatar

Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von Zigermandli » 06.09.2016 07:25

Grüss Dich

Es ist ja erst ne Woche und die Kubaner sind ja bereits eingeknickt. Mein Hepsetus hat damals 6 Wochen durchgehalten !

gruss Thomas


Thema Autor
cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von cdalla_vedova » 06.09.2016 08:59

Ja ich muss mich echt zusammenreißen um nicht einzuknicken:))))
Aber ich bleibe hart!


Thema Autor
cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von cdalla_vedova » 07.09.2016 15:02

Die Kuba alligatorhechte fressen jetzt beide zuverlässig ihre stinte und haben dauerhaft einen schön fetten Bauch, die Spatula bleiben jedoch weiterhin stur.
Jetzt bin ich mal gespannt wie sich der größenwachstum der Kuba alligatorhechte in den nächsten Wochen und Monaten verhält, ob sie wirklich so schnell an Länge zunehmen wie es in den haltungsberichten steht.
Bilder werden dann in den nächsten 14 Tagen zum Vergleich wieder folgen!
Lg Chris


Thema Autor
cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von cdalla_vedova » 08.09.2016 20:47

Glaubt ihr ich sollte es bei den Spatula mal mit gefrorenen mückenlarven oder Muscheln oder oder ..... Versuchen?
Ich hab die stinte schon an eine Angelschnur gebunden und führe sie durch das Wasser oder lasse sie an der Oberfläche treiben, weiterhin kein Interesse:(
Jetzt bin ich echt am überlegen ob ich in das Aquarium vielleicht noch 2-3 Oskars setzen soll damit Futterneid entsteht?
Ich weiß ich benehme mich hier wie eine Glucke und müsste mir eigentlich noch keine Sorgen machen, aber langsam werde ich ungeduldig und die beiden regen mich echt auf;)
Bin für weitere Tipps offen und dankbar!
Lg Chris


ExMitglied

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von ExMitglied » 08.09.2016 21:27

Hey Chris,
Vielleicht auch mal zappelnde Insekten (Heimchen oder Schaben) an drr Oberfläche...könnte ja klappen?

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3124
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von Klaus de Leuw » 08.09.2016 21:41

Hallo,
Issy hat geschrieben:Hey Chris,
Vielleicht auch mal zappelnde Insekten (Heimchen oder Schaben) an drr Oberfläche...könnte ja klappen?
Ob das das richtige ist, wenn man vom Lebendfutter weg will ...

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


ExMitglied

Re: Alligatorhecht ( Atractosteus spatula )

Beitrag von ExMitglied » 08.09.2016 21:48

Naja, der Umstieg von lebenden Insekten auf gefrorene Beute geht vielleicht leichter...?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste