Gymnarchus niloticus

alle weiteren Raubfische, Raritäten und Exoten
(wie z.B. Mormyriden, Messerfische u.a.)

Thema Autor
Daniel
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 18.09.2006 21:42

Gymnarchus niloticus

Beitrag von Daniel » 27.06.2007 00:51

Hey

Bin gerade auf Bilder dieses beeindruckenden Fisches gestoßen und will sie euch nicht vorenthalten.

Hält jemand aus unserem Forum diesen Fisch? Sollen ja ziemlich groß werden und auch sehr aggressiv sein.

Daniel


Andreas
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 527
Registriert: 27.04.2006 05:59

Beitrag von Andreas » 27.06.2007 08:11

Hallo Daniel,

das einzige Tier, welches ich mal im Handel gesehen habe (vor über 15 Jahren), war ein naturfarbenes, 40 cm langes Exemplar in einem Geschäft in Landau (LD). Sehr schönes, faszinierendes Tier !!!

Wäre im ausgewachsenen Zustand vielleicht etwas für Ronny und Sandra, wenn ihr neues Becken steht und die australischen Lungis eingezogen sind?
Für unsere kleinen Becken ist das Tier, wie bereits von Dir erwähnt, sicher nicht geeignet.

Viele Grüße,

Andy


Thema Autor
Daniel
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 18.09.2006 21:42

Beitrag von Daniel » 27.06.2007 10:57

Hey

Ich bin wirklich sehr angetan von der überaus grazilen Erscheinung dieses Fisches. Schade dass wohl nur wenige über ein Becken in geeigneter Größe verfügen und dieser Fisch nur sehr selten bis gar nicht angeboten wird. :cry:

Laut Fishbase soll er eine Gesamtlänge von bis zu 167 cm und ein Gewicht von bis zu 18,5 kg erreichen
( http://www.fishbase.org/Summary/species ... =niloticus ).

Das sind ja wirklich beträchtliche Ausmaße für einen Messerfisch. Gibt es eine Messerfischart die an Größe und Gewicht an Gymnarchus niloticus heran kommt?

Daniel


Arne
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1863
Registriert: 19.06.2005 18:56

Beitrag von Arne » 27.06.2007 11:24

Hallo Daniel,

wie kommst Du auf das schmale Brett, daß Gymnarchus ein Messerfisch sei? :wink:

Viele Grüße,
Arne


puma730
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 13.05.2007 16:45

Nilhechte

Beitrag von puma730 » 27.06.2007 12:12

Das ist kein Messerfisch, sondern ein Nilhecht aus der Familie der Knochenzüngler oder irre ich mich da ?? wenn ich falsch liege bitte Korrigieren. Soweit ich weiss ist der Größte der Arapaima Gigas Mit 300cm und dann der Mormyrops Anguilloides mit mehr als 150cm Länge angegeben letzerer ist aus der Familie der Elefantenfische.
Gruss der Puma730


Thema Autor
Daniel
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 283
Registriert: 18.09.2006 21:42

Beitrag von Daniel » 27.06.2007 12:20

Arne hat geschrieben:Hallo Daniel,

wie kommst Du auf das schmale Brett, daß Gymnarchus ein Messerfisch sei? :wink:

Viele Grüße,
Arne
Hey Arne

Da ist was dran. :redface:

Habe mich wohl zu sehr an seinem grazilen Äußeren orientiert. Er ist wie bereits gesagt ein Grossnilhecht der Familie Gymnarchidae und diese Familie gehört zur Ordnung der Osteoglossiformes (Knochenzünglerartige).

Entschuldigt meine Unwissenheit aber ich habe ihn wirklich rein vom Äußeren für einen Messerfisch gehalten. :cheesygrin:

Daniel


puma730
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 13.05.2007 16:45

Beitrag von puma730 » 27.06.2007 12:58

Hab ich doch gesagt


BastiS
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 06.05.2007 01:29

Beitrag von BastiS » 27.06.2007 14:48

hi!

schlag dir das gleich aus dem Kopf:
Gymnarchus zählen zu den aggressivsten Fischen, die man so bekommen kann...
spätestens als subadulter wird er alles zerlegen!
gerne alleine im Artbecken und dann vielleicht auch die NZ probieren, die könnte nämlich gelingen!
Doch nicht mit anderen Fischen...

Gruß, Basti


Alleni

Beitrag von Alleni » 27.06.2007 18:24

Hallo Andy,
ein Nilhecht kommt uns nicht in das Becken :sorry:. Das Tier sieht nicht schlecht aus,aber unser Besatz steht so gut wie fest.

Grüße Sandra


Arne
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1863
Registriert: 19.06.2005 18:56

Beitrag von Arne » 27.06.2007 18:28

Hallo Daniel,
Daniel hat geschrieben:
Habe mich wohl zu sehr an seinem grazilen Äußeren orientiert. Er ist wie bereits gesagt ein Grossnilhecht der Familie Gymnarchidae und diese Familie gehört zur Ordnung der Osteoglossiformes (Knochenzünglerartige).

Ganz genau, so isses. Die Familie Gymnarchidae ist ja auch nebst Verwandschaft in der Boardsystematik zu finden. :wink:

Natürlich sind Messerfische und Nilhechte auch leicht zu verwechseln, aufgrund ihres Flossen"saumes". Aber gerade dieser ist ein gutes Unterscheidungsmerkmal: er verläuft nämlich bei den Nilhechten am "Rücken" und bei allen Messerfischen am "Bauch".

Viele Grüße,
Arne

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste