Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Hier könnt Ihr Themen posten die nicht auf Anhieb in die anderen Foren passen oder zugeordnet werden können. Diese Threads werden später evtl. sortiert und in ein passendes Forum verschoben.

Chelus
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 04.06.2012 13:28
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Chelus » 27.01.2017 07:58

Hallo Zusammen,

muss schon sagen, bin begeistert dass soviel Resonanz zu diesem Thema kommt, ist ja auch ein einmaliges Tier.

@gunnar: Tolle Infos, werd ich mir mal am Wochenende genauer durchlesen.

Bei der Temperatureinhaltung darf außerdem nicht vergessen werden, dass es auch davon abhängt, aus welchem Herkunftsgebiet das Individuum stammt. Papuas aus (Nord-) Australien haben keine Probleme damit, bei Spitzen von knapp über 30 Grad gehalten zu werden, jedoch Andere werden bei diesen Temperaturen sehr unruhig (dazu zählt meine). Hier liegt die Verantwortung bei der genauen Beobachtung des Halters.

MFG Marco

Benutzeravatar

GUNA
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1573
Registriert: 03.07.2007 00:32
Aquarianer seit: 1987
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von GUNA » 27.01.2017 13:41

Eigentlich hat es mit emydura subglobosa und kühlen gesunden haltung von regenbogenfischen angefangen und von ihrem verbreitungsgebiet auf das der schweinsnase ist nicht zu viel um.

Und da mein grosser traum der australische lungenfisch ist und chelodina bei mir letztes jahr asyl bekamen kommt da schon einiges an arten zusammen die aus dem radius des südpapua / noraustralien zu uns kommen.

Mit freundlichen Grüßen
That until there are no longer first-class and second class citizens of any nation
That until the color of a man's skin is of no more significance than the color of his eyes

46664 R.I.P. 05.12.2013

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Zigermandli » 07.02.2017 08:11

Guten Morgen Zusammen

Hier ein kleines Update zur Insculpta

https://www.youtube.com/watch?v=eq87adYrM6M

Sie scheint sich gut eingelebt zu haben und ist bereits viel schwimmfreudiger geworden. Erst hatte ich die Strömung ein paar Tage stark gedrosselt und langsam wieder aufs Maximum erhöht. Mittlerweile scheint sie die Gegenstromanlage zu geniessen :)

Gruss thomas

Benutzeravatar

Wallace
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 26.02.2010 21:16
Aquarianer seit: 1990
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Wallace » 07.02.2017 08:27

Hallo Thomas,

wenn du die Wurzel noch ein bisschen besser positionierst kann sie sich noch besser drauf setzen und sich die Strömung um die Nase spülen lassen.. :D
Bei dem Abschnitt im Video dachte ich: "Faule, dicke Kröte!"

Danke für das Update.

Grüße Torsten
Bild
----------------->> http://schleichenlurche.de <<-----------------

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Zigermandli » 01.06.2017 07:00

Guten Morgen Zusammen

Ich hab mal wieder ein kleines update von der Insculpta-Front:

Die Weichschildkröte ist nun so richtig angekommen und hat, denke ich zumindest, ihr Normalgewicht erreicht. Sie ist mittlerweile extreme schwimmfreudig und sehr aufmerksam wenn ich den Raum betrete. Die Fettpolster am Hals sind verschwunden und es ist eine wahre Freude ihr bei gleiten zuzuschauen :D

Bild

Bild

Bild

Bild

ich muss ein grösseres Becken bauen :D

Gruss Thomas

Benutzeravatar

Wallace
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 26.02.2010 21:16
Aquarianer seit: 1990
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Wallace » 01.06.2017 07:04

Hallo

B-) Geniale Bilder von der Schildkröte!

Ja, bitte bau ein neues Becken :D Ich bin schon auf den Baubericht und das Ergebnis gespannt ;)

Grüße Torsten
Bild
----------------->> http://schleichenlurche.de <<-----------------


Chelus
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 04.06.2012 13:28
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Chelus » 08.06.2017 14:10

Hallo Thomas,

sieht klasse aus!

Auf welche Größe würdest du denn gerne ausbauen?

MFG Marco

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Zigermandli » 09.06.2017 07:40

Guten Morgen Marco

Das kommt dann auf den Raum an, wir suchen seit einer Weile nach einem anderen Haus und ein grosser Keller oder ein Nebengebäude mit Potenzial ist unter den Top 3 Kriterien ;) . Am liebsten würde ich dann drei bis fünf Hauptbecken mit max. 12000 litern aufstellen. Das Grösste sollte dann um die 5000 liter fassen. Ich stelle mir dafür ein Becken für die Insculpta und den Jardinii um die 300x200x80cm oder 400x150x80cm oder so, vor.

Der entscheidende Faktor für den Ausbau ist also, wann wir das passende Objekt finden :D, das kann Morgen sein oder aber auch erst in einem Jahr, solange muss sie sich mit den 2000l begnügen.

gruss Thomas

Benutzeravatar

Wallace
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 26.02.2010 21:16
Aquarianer seit: 1990
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Wallace » 24.01.2018 08:55

Hallo Thomas,

wie geht s deiner Schildkröte inzwischen?
War die Eigenheimsuche erfolgreich?

Grüße
Bild
----------------->> http://schleichenlurche.de <<-----------------

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Papua Weichschildkröte (flying River Turtle)

Beitrag von Zigermandli » 26.01.2018 14:13

Hi Torsten

Der Papua geht es prima :-BD , sie ist sehr aktiv und auch ihr Gewicht bleibt stabil. An Insekten konnte ich sie nicht gewöhnen, daher kriegt sie hauptsächlich ganze Sardinen, Krill, Gammarus etc. und alle zwei Wochen mal bisschen Gemüse oder Früchte.

Mit der Eigenheimsuche waren wir noch nicht erfolgreich, obwohl es einmal nur ganz knapp nicht geklappt hat. Wir bleiben zuversichtlich ;-)

gruss Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast