Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Alles rund um Becken und Zubehör
(z.B.: Aquarien, Deko, Technik etc.)

ExMitglied

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von ExMitglied » 09.11.2016 12:45

Mensch Thomas,
ist denn eigentlich noch in der Umgebung deines Wohnortes Totholz und Steinmaterial zu finden, weil doch mittlerweile fast alles in deinen Becken verschwunden sein müsste, oder :D :D :D ?

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 10.11.2016 08:31

Issy hat geschrieben:ist denn eigentlich noch in der Umgebung deines Wohnortes Totholz und Steinmaterial zu finden, weil doch mittlerweile fast alles in deinen Becken verschwunden sein müsste, oder ?
Keine Sorge, ich hab mich mit der Hälfte begnügt :D

Gruss thomas

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 11.11.2016 09:24

Becken halt, Technik funktioniert nun kann die schöne Arbeit beginnen :D

die zum Teil mächtigen Brocken mussten teils zu Dritt ins Becken gehievt werden und es haben 125Kg Sand in der Körnung 0.4-1.2mm ins Becken gefunden
Bild

meine Kids liessen es sich nicht nehmen die ersten Fische im Becken zu sein :) nur der kleinsten war es zu kalt
Bild

Der Filter macht einen hervorragenden job
Bild

sieht doch schon mal nicht schlecht aus .......
Bild

Gruss Thomas


cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 951
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von cdalla_vedova » 11.11.2016 19:02

Wow sieht sehr sehr gut aus, Respekt!
Lg

Benutzeravatar

hanswerner
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 06.09.2013 15:15

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von hanswerner » 12.11.2016 17:52

:-BD Thomas du hast echt ein Händchen dafür, habe ja schon einige Becken von dir gesehen und ALLE finde ich super,
bei dir möchte man Fisch sein :D
Gruß
Skubi

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 25.11.2016 07:50

Guten Morgen
hanswerner hat geschrieben: Thomas du hast echt ein Händchen dafür, habe ja schon einige Becken von dir gesehen und ALLE finde ich super, bei dir möchte man Fisch sein
vielen Dank für die Blumen ;-)

Ich dachte mir es ware witzig den gesammten Einrichtprozess via timelapse festzuhalten. Entstanden ist ein recht witziges Video

Viel Spass ;-)



Gruss thomas


cdalla_vedova
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 951
Registriert: 20.11.2008 13:32
Aquarianer seit: 1986
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von cdalla_vedova » 25.11.2016 17:06

Wow ich bin begeistert, Hut ab von dem was du gebastelt hast!
Lg Chris

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 21.04.2017 07:13

Update aus der Mekong / Fly River Community



Zur späten Stunde sind immer alle Tiere auf Futtersuche und daher sehr aktiv. Tagsüber sieht man von den Tigerbarschen und den Stachelaalen nichts und auch die Insculpta halt meist ein Schläfchen. Nur der Jardinii kurvt den ganzen Tag durchs Becken. Aber anders als bei seinen südamerikanischen Verwandten ist er bei weitem nicht so Oberflächenorientiert. Mittlerweile hat er wohl 40cm erreicht.

Gruss Thomas

Benutzeravatar

hanswerner
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 06.09.2013 15:15

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von hanswerner » 22.04.2017 07:45

Hi,

schaut super aus, man die Stachelaale sind ja mächtig und scheinen gut im Futter zu stehen.
Gruß
Skubi

Benutzeravatar

Thema Autor
Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Projekt 250x100x80 (2000Liter) Besatzfrage

Beitrag von Zigermandli » 24.04.2017 08:30

Guten Morgen Skubi

Danke :-)

Ja, die Stachelaale bekommen etwas zuviel Futter ab, da sie sehr energisch ans Futter gehen und selbst übergrosse Happen, wie ganze Sardinen die eigentlich für den Jardinii bestimmt wären, runterwürgen. Ist sehr schwer an denen vorbeizufüttern :)) in dem Ausmass kenn ich das eigentlich nur von Oskar's

Es scheint ihnen aber sehr gut zu gehen, da sie sehr aktiv sind und schon seit einer Weile keine weissen Flecken (Hautläsionen oder Verletzungen) mehr gekriegt haben ("aufholzgeklopft"). Vorher wiesen sie immer mal wieder welche auf, wie das bei Feuerstachelaalen weit verbreitet scheint, das kam und ging von Zeit zu Zeit. Man weiss nicht so recht woher das kommt und manche sterben sogar daran. Ich persönlich denke es kommt daher, dass sie ab einer gewissen Grösse nicht mehr so gut mit Veränderungen, neuen Becken und Einrichtung etc. klarkommen und nach dem Umsetzen gestresst sind und sich in der neuen Umgebung öfters Hautverletzungen an der Einrichtung einfangen.

Bild

gruss Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste