Katzen im Aquarianerhaushalt

Die Plauderecke für Dies und Das ...

Thema Autor
froschfettwels
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 14.05.2008 22:58

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von froschfettwels » 21.01.2015 22:18

Hi Leute,
es freut mich ja, dass es hier so viele Katzenhalter gibt, die alle auf ihre Katzenstreu schwören, aber hat denn keiner einen Tipp wie ich die Abdrücke von der Couch loswerde? ._.
LG Christian


PeterD
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 05.12.2008 10:58

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von PeterD » 22.01.2015 11:47

Hallo,

mein Stoffsofa hab ich durchaus schon mit dem Nasssauger gereinigt. Gut trocknen lassen und... ganz wichtig, sonst verschmutzt es ziemlich schnell wieder... Impregnieren mit einer demensprechenden Impregnierung für das jeweilige Material.

Gruß

Peter
Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiß.

http://www.aipdb.org/php/forum.php?cent ... userno=922

Benutzeravatar

hanswerner
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 06.09.2013 15:15

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von hanswerner » 22.01.2015 14:44

Hallo Christian,

http://www.lmdfdg.at/?q=Lederm%C3%B6bel ... nd+pflegen
Auch gleich reinigen, nicht erst Tage und länger warten, kaum zu glauben, das dein Katzenstreu schon fast ätzende Auswirkungen hat.
Sollte das Ledersofa auch noch stinken, dann für ungefähr zwei Tage mit Katzenstreu komplett bedecken.
Anschließend das Streu mit einem trocknen Lappen entfernen. Quelle http://www.helpster.de/was-tun-wenn-leder-stinkt_112383
Auch für Ölflecken ist Katzenstreu bestens geeignet, also Kaufgrund auch für nicht Katzenhalter :D
Gruß
Skubi

Benutzeravatar

Heiko76
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2014 18:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von Heiko76 » 22.01.2015 20:24

Hi Christian!
1. Katzenklo und Coutch räumlich weiter voneinander trennen. Hast dus nicht genau mit im Raum bei dir stehen?
2. Katzenklo häufiger reinigen. Letzlich hat er ja die Pfoten nur voll, weil er das ältere aufgeweichte und verklummpte Streu am Boden aufscharrt und nicht das gerade frisch bepisselte.
Beim Reinigen der jetzigen Flecke stellt sich die Frage, ob es sich vielleicht bereits um Entfärbungen handelt.
Es gibt bestimmte Schaumreiniger für Kunstleder. Ggf mal normaoes bleichfreies Flüssigwaschmittel benutzen.
Hast du mal mit ner farblosen Schuhcreme versucht das Leder aufzupolieren?
Grüße Heiko


d_b
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 988
Registriert: 15.11.2009 20:00

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von d_b » 22.01.2015 22:18

:D :D :D :D :D :D :D :D
hanswerner hat geschrieben: Sollte das Ledersofa auch noch stinken, dann für ungefähr zwei Tage mit Katzenstreu komplett bedecken.
Moin Skubi,

ich muss gerade schmunzeln. Unsere Binga pieselt gern auf alles, was irgendwie gerade nicht auf den Fußboden gehört. Das Handtuch, das vorm Balkon liegt, um sich die Füße abzutreten, wenn man aus dem Regen kommt; die Tasche, die vom Stuhl purzelt, weil der Kater die Katze jagt - oder umgekehrt; die Jacke, die Madame nach der Arbeit im Spurt auf die Toilette nur mal schnell auf den Boden fallen lässt ...
Und jetzt komm ich mal auf die Idee, Katzenstreu auf unser Sofa zu streuen ...

Katze:

:|

:-B

8-|

Streu?

Pipi?

Ahhhh, jetzt müssen.

Hier.

Sofort.

:ymhug:



Ich finde die Idee für katzenlose Haushalte sicher praktikabel, aber nicht, wenn es die gewohnte Streu für die Fellträger ist.
Und das genannte Problem würde ich ganz einfach umgehen: keine nassen Pfoten mehr ;)
Oder man macht beim Plantschen die Tür zu und lässt die Kätzchen erst raus, wenn die Pfoten halbwegs trocken sind.

Beste Grüße
Dirk


argali
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 319
Registriert: 24.02.2010 11:36
Aquarianer seit: 2008

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von argali » 23.01.2015 10:27

Hallo

Ich hatte damals vor den Katzenklos so was ähnliches wie Kunstrasenmatten damit sie den Mist abwischen konnten... Grad wenn Du langhaarige Viecher hast bleibt immer was an den Pfoten hängen. Ich hatte so feines graues Katzenstreu. Und manchmal halt die Haare an den Pfoten gekürzt.
Bring ihnen doch bei auf die Toilette zu gehen, hab das mal in einem Video gesehen :-)

LG Petra
Will wieder zurück nach Australien...

Benutzeravatar

hanswerner
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 06.09.2013 15:15

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von hanswerner » 23.01.2015 14:06

d_b hat geschrieben:ich muss gerade schmunzeln. Unsere Binga pieselt gern auf alles, was irgendwie gerade nicht auf den Fußboden gehört. Das Handtuch, das vorm Balkon liegt, um sich die Füße abzutreten, wenn man aus dem Regen kommt; die Tasche, die vom Stuhl purzelt, weil der Kater die Katze jagt - oder umgekehrt; die Jacke, die Madame nach der Arbeit im Spurt auf die Toilette nur mal schnell auf den Boden fallen lässt ...
Und jetzt komm ich mal auf die Idee, Katzenstreu auf unser Sofa zu streuen ...
Moin Dirk,

so was nennt sich Erziehungsmethode, besser wie jede Frau, die haben es nicht geschafft mich zu erziehen :D
Meine damalige Katze hat auch auf Sachen, die nicht auf den Boden gehören drauf gepinkelt, selbst auf die Socken und nicht ein Tropfen daneben.
argali hat geschrieben:Bring ihnen doch bei auf die Toilette zu gehen, hab das mal in einem Video gesehen :-)
Hallo Petra,

die Katze von meinem Onkel ging zum pinkeln immer auf die Toilette, nur zum schei... aufs Katzenklo.
Gruß
Skubi

Benutzeravatar

Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von Zigermandli » 24.06.2016 14:50

Grüss Euch

Unsere beiden Katzen interessieren sich nicht wirklich für die Aquarien ausser der Kater liefert sich ab und zu urkomische Posingduelle mit dem Channa Asiatica =)) da versuchen sie sich gegenseitig niederzustarren.

Gruss Thomas

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3126
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Katzen im Aquarianerhaushalt

Beitrag von Klaus de Leuw » 24.06.2016 17:52

Hallo zusammen,
Issy hat geschrieben:Einen Tipp als Nicht-Katzenhalter hätte ich:
Katzen abschaffen :D
Man könnte auch das Sofa mit einem Elektrozaun sichern, den kann man nach ein paar Tagen wieder abbauen, Katzen lassen sich nämlich klassisch konditionieren.
(Wie ernst ich das gemeint haben könnte, muss jeder selbst entscheiden.)
:ymdevil:

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast