Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Flösselhechte, Flösselaale, Kiemenschlitzaale, Stachelaale, Lungenfische u.a.
Benutzeravatar

Thema Autor
Xeno
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 05.08.2014 04:11
Aquarianer seit: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Xeno » 16.08.2017 23:06

Hey,
hier ein Clip der jungen Dayis in der Aufzucht:
MfG,
David

Benutzeravatar

Thema Autor
Xeno
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 05.08.2014 04:11
Aquarianer seit: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Xeno » 03.09.2017 18:06

Hey,
bei den jungen Tieren handelt es sich wohl um den neu beschriebenen Mastacembelus pantherinus.
Hier wäre eine Aufnahme meines "Dayi" und der anderen Stachelaale:
MfG,
David

Benutzeravatar

GUNA
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1573
Registriert: 03.07.2007 00:32
Aquarianer seit: 1987
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von GUNA » 09.09.2017 23:36

Nette fish community!
That until there are no longer first-class and second class citizens of any nation
That until the color of a man's skin is of no more significance than the color of his eyes

46664 R.I.P. 05.12.2013

Benutzeravatar

Thema Autor
Xeno
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 05.08.2014 04:11
Aquarianer seit: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Xeno » 01.12.2017 23:57

Hey,
mittlerweile ich mit über 50cm!
MfG,
David


Axol
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 22.04.2016 10:22
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Axol » 18.04.2018 15:58

in deinen ersten beiden Videos ist so ein grauer Neunaugenartiger Aal was ist den das für einer?

Benutzeravatar

Klaus de Leuw
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 3124
Registriert: 23.11.2007 20:11
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Klaus de Leuw » 18.04.2018 16:56

Hallo,

der Feuerschwanz ist ja prächtig! Ich überlege immer mal wieder, ein Aquarium mit einer Gruppe Feuerschwänze einzurichten ...
Axol hat geschrieben:
18.04.2018 15:58
in deinen ersten beiden Videos ist so ein grauer Neunaugenartiger Aal was ist den das für einer?
Du meinst vermutlich die Lila Aalgrundel, Gobioides broussonnetii, die weder etwas mit Aalen und schon gar nicht mit Neunaugen zu tun hat.

Gruß, Klaus
Gruß, Klaus - nett kann ich auch, bringt aber nix B-)


Axol
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 22.04.2016 10:22
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Axol » 18.04.2018 17:07

ja die meinte ich danke dir.

Benutzeravatar

Thema Autor
Xeno
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 05.08.2014 04:11
Aquarianer seit: 2003
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bezugsquelle für Mastacembelus dayi

Beitrag von Xeno » 18.04.2018 20:38

Hey,
genau, das ist mein "Rüdiger"!
Lebt mittlerweile mit Gymnothorax tile und Allenbatrachus grunniens bei 1.010 im Brackwasser.
MfG,
David

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste