Arapaima im Aquarium - tut das not?

Arowana - Gabelbärte ...
Benutzeravatar

Cichlakiller
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2345
Registriert: 08.11.2005 16:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Arapaima im Aquarium - tut das not?

Beitrag von Cichlakiller » 16.03.2015 19:56

Fabik hat geschrieben:Aquatilis bekommt welche glaub ich. Und zwar Wildfänge und nicht aus Asien wenn ich richtig gelesen habe. Verstehe ich nicht dass sowas in Privathand sein darf.
Hallo.

Speisefische bleiben Speisefische.
Es gibt auch kein Verbot darüber unsere Flußwelse in ein 30°C warmes Becken zu setzen.Von Mindestmaßen dafür will ich hier garnicht mal schreiben... diese gibt es nicht.
Die wachsen dann genauso schnell, und auf über 2 Meter.
Wo gibt es hier einen Unterschied? In meinen Augen keinen.Nur im Preis...

Gruß Adam

Benutzeravatar

Flash
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 27.07.2014 18:23

Re: Arapaima im Aquarium - tut das not?

Beitrag von Flash » 17.03.2015 13:36

Link gelöscht MOD

einfach nur ..... :-o
Liebe Grüße

Gerrit

Benutzeravatar

Cichlakiller
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2345
Registriert: 08.11.2005 16:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Arapaima im Aquarium - tut das not?

Beitrag von Cichlakiller » 17.03.2015 19:01

Flash hat geschrieben: Link gelöscht MOD

einfach nur ..... :-o
Gerrit... :-w

Wenn Dich das so aufregt, warum verlinkst Du dann die Anzeige des Händlers ins Forum?
Damit er noch mehr Kunden bekommt?
Muss ich jetzt nicht verstehen... :-? oder? #-o

Gruß Adam

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast