Grünen Arowana Halten

Arowana - Gabelbärte ...
Antworten

Thema Autor
karaffel
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.07.2016 20:41

Grünen Arowana Halten

Beitrag von karaffel » 06.07.2016 20:59

Hallo.
Ich bin noch sehr jung und überlege mir von meinem Taschengeld ein 500l Aquarium zu kaufen. In dieses Becken soll, wenn möglich ein Grüner Arowana. Doch ich weiss nicht, und konnte es auch nicht herausfinden, ob man irgendwelche Papiere braucht oder das Becken zu klein ist :-? . Ich bitte um Rückmeldung!

Euer karaffel


scorp
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1398
Registriert: 20.12.2006 02:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Grünen Arowana Halten

Beitrag von scorp » 06.07.2016 23:42

Hi,

wenn du 'ne Null and die Beckengröße ranhängst, passt es.

mfg Thimo


ExMitglied

Re: Grünen Arowana Halten

Beitrag von ExMitglied » 07.07.2016 05:44

Hallo Karaffel,
du bist noch sehr jung - genau! Deshalb solltest du dich immer vorher informieren, bevor du kaufst (hast du ja auch gemacht :-BD ); denn Händler und Verkäufer verkaufen dir i.d.R. alles, was dein Herz begehrt. Ein Arowana wird locker, auch bei beengten Platzverhältnissen, deutlich über 50 cm lang - vermutlich wird er von der Länge so in Richtung 1 Meter gehen (was der dann wiegt und frisst und für eine Filterung braucht ...)!
Bei 500 Litern Volumen bieten sich, wenn es Raubfische sein sollen, Buntbarsche an (damit haben sicherlich auch die meisten Raubfischhalter angefangen) - wobei Raubfische immer auch einen gewissen Schwierigkeitsgrad gerade auch bei Anfängern haben, was schnell zu Desinteresse des Halters führen kann. Es gibt viele schöne Alternativen - Flösselhechte wären ein guter Start in die Raubfischhaltung ;) !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast