Wo einen Arowana kaufen

Arowana - Gabelbärte ...
Antworten

Thema Autor
merlino
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2016 14:57

Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von merlino » 14.01.2017 12:08

Hallo Leute

Von wo kann Ich einen Arowana Importieren oder direkt in Deutschland kaufen.

Red Tail Golden
Banjar Red Arowana
Panda Gold
Green Asian Arowana

Dieser sollte möglichs klein sein.

Becken größe 250cmx80x70

Mit freundlichem Gruß Martin

Benutzeravatar

Cichlakiller
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2343
Registriert: 08.11.2005 16:01
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von Cichlakiller » 15.01.2017 14:38

Hallo Martin.

Willkommen bei uns.

Es gibt noch Händler ( ich meine auch DIE , wo man hinfährt und sich vom Laden überzeugen kann) wo Du Dir Deine Wunschtiere bestellen und abholen kannst.
Ich würde bei so hochpreisigen Tieren auch schon pers. hinfahren. Kein Garagen/Kellerverkauf, keine übergabe an der Autobahn usw. Für Citespflichtige Tiere gibt es auch Sonderbestimmungen was den Transport angeht. Das erkärt Dir dann der seriöse Händler.

Nach der Eingabe "Arowana kaufen" landest Du mit Tante Google z.B. hier:

http://www.arowana.de/index.php?id=224

oder hier:

http://www.fantastfisch.de/16.html

Ich kenne die Händler nicht und poste das hier nicht als Werbung. Der Thread soll auch nicht als Bewertung dieser dienen.

Natürlich gibt es auch die Kleinanzeigen, hier muss aber jeder selbst entscheiden, ob die Qualität der Tiere stimmt und auch die Transportbestimmungen selbst regeln.
Über die Beckengröße kann man sich Gedanken machen,aber auch das ist Ansichtsache. Die Einen schreiben "zu klein" die Anderen "passt". Ist Deine Entscheidung.

Gruß Adam

Benutzeravatar

Rossi077
Premium Mitglied
Premium Mitglied
Beiträge: 624
Registriert: 17.03.2012 17:41
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von Rossi077 » 16.01.2017 09:17

Guten Tag,

....auch TropicWater ist da ein sehr zuverlässiger Ansprechpartner. Ich habe bisher nur super Erfahrungen gemacht. Er ist zwar bestimmt nicht der preiswerteste aber dafür kommen die Tiere in einem super Zustand an. Nach Absprache kann man die Tiere auch persöhnlich abholen ;)

http://www.tropicwater.eu/

Beste Grüße
Daniel
Das von mir hier publizierte Halbwissen ist frei von jeder Gewährleistung !
http://the-chaos-company.de
https://worldoftanks.eu/de/


Thema Autor
merlino
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2016 14:57

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von merlino » 16.01.2017 11:44

Hallo Zusammen

Erst mal Danke für ihre Links.
Hier im Raum Dortmund Ruhrgebiet gibt es keine Händler.
Eb-kleinanzeigen. findet man nur Südamerikanische oder wenn einer für mich passt dann ist er zu Groß und dementsprechend zu Teuer.
Möchte ja den" Kleinen"ja aufwachsen sehen.

Trotzdem Danke für eure Hilfe und werde Gewisse Händler mal anschreiben.

Mit freundlichem Gruß Martin


scorp
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1398
Registriert: 20.12.2006 02:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von scorp » 17.01.2017 01:07

Rossi077 hat geschrieben: ....auch TropicWater ist da ein sehr zuverlässiger Ansprechpartner.

Einspruch, Euer Ehren :D

Ein Mal bestellt - nie wieder.

- eine bestellte Fischart einfach nicht gesendet, nach dem Versand erst Bescheid gesagt /:)
- eine andere Farbform einer Art gesendet, weil die bestellte nicht da war, auch vorher nicht gesagt 8-|
- das falsche Geschlecht eines Einzeltieres, das extra bestellt wurde :ymsick:
- falsche Rechnungsadresse, obwohl 2 mal extra auf die von der Lieferadresse abweichende Rechnungsadresse hingewiesen wurde X(

Ich bestelle seit einem Jahrzehnt online, auch für Freunde und Familie, und das war in der Zeit die mit Abstand schlechteste Erfahrung!

mfg Thimo

Benutzeravatar

LeoMessi
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.03.2016 12:33
Aquarianer seit: 2003

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von LeoMessi » 17.01.2017 11:01

Also 250x80x70 finde ich persönlich gerade noch so, naja, knapp in Ordnung. Aber sehr knapp. Du musst bedenken dass so ein asiatischer Arowana gut und gerne 60cm wird, in der Regel, wenn er gesund ist und alt wird, sogar noch bissl grösser. Da ist eine 80er Tiefe schon ziemlich knapp finde ich.

Ich hatte meinen Arowana bei Fantastfisch gekauft/bestellt - Adam (Cichlakiller) hat hierfür den Link ja schon eingefügt. Ich glaube er hat sogar noch welche vom Import von Anfang/Mitte 2016, aber etwas hochwertigere und teure (über 1000,-€), zumindest so viel ich weiss. Grün/Banjar Red würde ich nicht empfehlen. Die haben so gut wie 0 Farbe. Ist halt die Frage ob dir das wirklich gefällt, mir persönlich nicht.

Ich hatte bei Fantastfisch jeweils eine gute und eine schlechte Erfahrung gemacht bzw. machen müssen. Würde, wenn es für dich möglich ist, den Fisch daher eher abholen. Ich glaube er plant für 2017 nochmal einen Import, kannst ja mal anfragen.
Gruß
Osman

Benutzeravatar

Zigermandli
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2014 11:46
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von Zigermandli » 24.01.2017 12:09

Grüss Euch

Habe schon einige male bei Tropicwater geordert und abgeholt. Bisher immer alles tip top, aber darum geht es hier ja nicht.

Ich würde auch einen seriösen Händler empfehlen, damit die Papiere auch passen. Selbst importieren geht mit einigen Hürden auch, würde ich aber nur empfehlen, wenn man die Jungs drüben schon vorher mal persönlich getroffen und alles geklärt hat. Zur Beckengrösse kann ich aus aktueller eigener Erfahrung sagen, dass dein Becken extrem knapp bemessen ist. Ich ziehe meinen Jardinii gerade in 250x100x80 auf und schon seit er die 30cm geknackt hat ist mir klar, dass ich ihm ab 50cm definitiv ein gössers Becken spendieren muss.

Aufziehen und dann später weitervermitteln ist natürlich auch eine Variante.

Gruss Thomas

Benutzeravatar

LeoMessi
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.03.2016 12:33
Aquarianer seit: 2003

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von LeoMessi » 24.01.2017 17:12

Hallo Thomas,

selber importieren geht zwar schon, aber es wird dir niemand aus Singapur/Malaysien einen einzelnen asiatischen Arowana nach Europa schicken. Das lohnt sich auch nicht, da sind die Frachtkosten etc. viel zu hoch als dass es sich für einen einzigen Fisch lohnen würde - ausser natürlich man kauft sich einen "Showgrade" Arowana der dann aber auch fünfstellige Beträge kostet.
Gruß
Osman

Benutzeravatar

Tategoi
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 20.02.2010 03:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wo einen Arowana kaufen

Beitrag von Tategoi » 25.01.2017 16:04

Hallo Martin,
wenn du jemanden findest melde dich wäre auch bei einem Mitimport dabei
Gruß Haio

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste