Facebook

Hier können zwecks besserer Übersicht Umfragen gepostet werden. Die aktuellen Umfragen werden auf der Portalseite angezeigt.

Raubfische & Co. in Facebook ?

Umfrage endete am 05.05.2012 19:31

Ja, das wäre wünschenswert
23
14%
Nein, ist nicht sinnvoll
29
18%
Ich bin bereits Mitglied bei Facebook
33
20%
Ich bin noch kein Mitglied bei Facebook
19
12%
Ich würde mich auf Facebook beteiligen
14
9%
Ich würde mich auf Facebook nicht beteiligen
43
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 161


bidewaterkant

Re: Facebook

Beitrag von bidewaterkant » 05.05.2012 11:12

ICH bin aus schon genannten Gründen nicht bei Facebook registriert, sollen sich meinetwegen alle anderen nackig machen- ich nicht.

Ich sehe keinen guten Gedanken darin das Forum auch bei Facebook zu vertreten. Bin hier nicht der Vielschreiber, lese und kommuniziere aber lieber hier im vertrauten Raum- fänds schade wenn dieses Board dort sich selbst womöglich das Wasser abgräbt. Daher meine ich - NO GO! :-Q

Benutzeravatar

Thema Autor
Dietmar
Administrator
Administrator
Beiträge: 2405
Registriert: 14.06.2005 22:07
Aquarianer seit: 1982
Hat sich bedankt: 29 Mal

Re: Facebook

Beitrag von Dietmar » 05.05.2012 11:56

Hallo,

heute endet die Umfrage zu Facebook - und wie es aussieht - tendiert die Meinung bei dieser Umfrage deutlich Richtung "nein".

Ich möchte dazu noch kurz ein paar Sätze loswerden.

Die Boardseite bei Facebook ist so gestrickt, dass Jeder diese Seite anschauen und lesen kann - ohne - bei Facebook Mitglied zu sein.
Es ist eine Administrationsseite, oder anders bezeichnet, eine Werbeseite zu unserem Board.

Wer schon einmal einen Blick gewagt hat, wird erkennen dass dort keinerlei Forenrelevanten Beiträge zu sehen sind. Bisher wurden dort geteilte Links, Bilder, Videos oder Veranstaltungen etc. gepostet. Beiträge wie sie hier im Forum stattfinden, können dort garnicht gehändelt werden.

Ich war am Anfang auch recht skeptisch, da ich dort auch eine private (persönliche) Seite habe. Diese Seite ist wesentlich sensibler und jeder Nutzer ist dort ganz alleine für seine "Konto- und Privatsphäreneinstellung" zuständig. Der Unterschied zu einer Persönlichen- und Administrationsseite wurde mir auch erst nach dem Start der "Raubfische & Co.-Seite" ersichtlich und klar.

Dann noch eine Anmerkung zum "nackig machen oder Datenschutzdilemma";
Jeder Nutzer "der persönlichen Seiten" kann über die Privatsphäreneinstellung seine Seite so konfigurieren, das selbst Facebook-Mitglieder den Inhalt nicht oder nur teilweise sehen.
Jeder Nutzer entscheidet selbst darüber "Wer was zu sehen bekommt".
Das die Daten von Facebook gesammelt und evtl. kommerziell genutzt werden (können), ist ein ganz anderes Kapitel. Mit dieser Vorgehensweise werden die sozialen Netzwerke aber wohl nicht alleine dastehen. Es gibt sicherlich genug Online-Shops, Softwareanbieter, Tauschbörsen und was sonst noch so im Internet kreucht und fleucht, die die Userdaten auswerten, vermarkten oder mit Partnern tauschen um zielgerichete Werbung/Angebote zu platzieren.

In diesem Sinne
Gruß Dietmar


scorp
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1398
Registriert: 20.12.2006 02:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Facebook

Beitrag von scorp » 06.05.2012 00:47

Hi,

ich warte noch auf Nachricht, Dietmar, dann pack ich dort gerne mit an.

Zur allgemeinen Facebook-Diskussion:

Hier im Forum findet jeder Mensch der Welt mehr Informationen über mich als mir Unbekannte auf Facebook. Das liegt an jedem selbst, was er da zulässt.

Und was das Datensammeln angeht: Sollen die doch meine Daten benutzen und weiterverkaufen... Krieg ich halt hier und da 'ne email oder Werbepost. Solange nichts illegales geschieht, tut mir das nicht im Geringsten weh. Die negativ Gestimmten scheinen immer zu vergessen, dass das alles "kostenlos" ist. Forum kostenlos, Facebook kostenlos, Youtube kostenlos, email (Google >7GB! viel Platz für Werbung) KOSTENLOS!!!

Aber das ist halt auch nur für den Nutzer kostenlos und nicht für die Firmen (oder Dietmar), die dahinter stehen - die haben ihre Kosten.

Wo gibt's denn sonst sowas?!

Hinzu kommt, dass Facebook für mich persönlich den Nutzen hat, dass ich zu über 500 Freunden aus der Studienzeit in ca. 50 Ländern Kontakt halten kann. Natürlich kostenlos!

Denkt doch mal bitte darüber nach, was wir hier für wahnsinnige Plattformen und Möglichkeiten geboten kriegen, ohne auch nur einen Pfennig dafür zu bezahlen.

mfg Thimo


Firefly
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1952
Registriert: 26.07.2006 19:30

Re: Facebook

Beitrag von Firefly » 06.05.2012 08:57

Hallo Thimo!
KOSTENLOS!!!
Wie schon meine Oma immer sagte: Was nix kost' is' auch nix wert!
Genauso werte ich den Informationgehalt der meisten Facebook-Seiten.
Seit kurzem hat die Firma für die ich arbeite auch einen Facebook-Auftritt. So kann ich dann auch ohne eigene Anmeldung im "Gesichtsbuch" lesen, was da so an wertvollen Informationen rumgeistert. Lobhudelei und Geschleime allethalben, aber 0,0 reale Information. Es wird sogar öffentlich gelogen. Da behauptet zum Beispiel einer unserer "Freunde", er habe bestimmte Fische bei uns gekauft, ist aber über eine Anmeldung im Shop nie hinausgekommen. Soll ich jetzt meinen "Freund" bloßstellen indem ich antworte, das dies nicht stimmt? Ein anderer "Freund" rühmt sich mit der Ersteinfuhr bestimmter Fische, hat aber nur in der Hängematte gelegen und schlaue Bücher gelesen, während andere die Netze gezogen haben. Mitbewerber mit denen wir in keinerlei geschäftlichen Kontakt stehen, sind - für alle sichtbar -unsere "Freunde". Solche Freundschaften sind Kostenlos, oder wie meine Oma gesagt hätte: Nix wert!
Bei Facebook wird auf geradezu inflationäre Weise mit dem Wort "Freund" um sich geworfen.

Ich bleibe dabei: Wer gehört, gelesen und diskutiert werden will, soll sich in den Foren stellen, wer nur auch mal was sagen wollte, soll es bei Facebook tun.
Gruß Frank
Nichts ist so gerecht verteilt, wie die Intelligenz - niemand glaubt, mehr davon zu benötigen, als er besitzt.
Rene Descartes

Benutzeravatar

Thema Autor
Dietmar
Administrator
Administrator
Beiträge: 2405
Registriert: 14.06.2005 22:07
Aquarianer seit: 1982
Hat sich bedankt: 29 Mal

Re: Facebook

Beitrag von Dietmar » 06.05.2012 09:35

Hallo,
scorp hat geschrieben:Hi,

ich warte noch auf Nachricht, Dietmar, dann pack ich dort gerne mit an.
sorry, gut das Du mich erinnerst, manchmal penne ich mit offenen Augen :ymblushing: ;)

Gruß Dietmar


Andreas Stelzig
Senior Mitglied
Senior Mitglied
Beiträge: 312
Registriert: 21.06.2005 15:17
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Facebook

Beitrag von Andreas Stelzig » 06.05.2012 14:53

Hallo Frank,
Wie schon meine Oma immer sagte: Was nix kost' is' auch nix wert!
Dann solltest Du die Kommunikation via Email ab sofort konsequenterweise einstellen!
Mitbewerber mit denen wir in keinerlei geschäftlichen Kontakt stehen, sind - für alle sichtbar -unsere "Freunde"
Ja, lieber Frank, Ihr hättet sie nur nicht zu "Freunden" machen müssen. Ohne Euer Zutun wären sie das nämlich nicht!

Ich denke, Du solltest Dir zunächst ein fundiertes Bild über FB machen, bevor Du über Dinge schreibst, deren Grundlagen Du offensichtlich überhaupt nicht kennst! So etwas kann man bei FB machen, aber doch nicht in unserem Forum! ;)


Beste Grüße, Andreas


Firefly
Stamm Poster
Stamm Poster
Beiträge: 1952
Registriert: 26.07.2006 19:30

Re: Facebook

Beitrag von Firefly » 07.05.2012 07:31

Hallo Andreas,
wenn du nicht heimlich bei deinem Nachbarn "surfst", brauchst du einen Provider, der dir ein e-Mail-Programm zur Verfügung stellt. Somit ist die Kommunikation via e-Mail nicht umsonst. Nicht mal im Internet-Cafe.
Im Übrigen bin ich im Zusammenhang mit Facebook weder "Ihr" noch "wir". Ich habe mit Facebook nichts zu tun, und möchte aus o. a. Gründen auch nichts damit zu tun haben.
Gruß und Freundschaft
Frank :)
Nichts ist so gerecht verteilt, wie die Intelligenz - niemand glaubt, mehr davon zu benötigen, als er besitzt.
Rene Descartes

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast